Wie gut sind die Alternativen zu Q-Tips?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Q-Tips soll man gar nichjt zum Reinigen der Ohren verwenden, weil man damit im Zweifelsfall den Schmalz noch tiefer ins Ohr schiebt und Verletzungsgefahr besteht. Die Alternative ist, das Ohr machen zu lassen, was es automatisch macht. Es transportiert nämlich den Schmalz selbst nach aussen. Ausserdem gibt es noch professionelle Ohrreinigung beim Ohrenarzt.

Trotzdem verwende ich Q-Tips ;o)

@ lux23: Yep - ich auch :-) Da gehen Praxis und theoretisches Wissen mal wieder deutlich auseinander.

0

Es gibt so genannte Ohrenkerzen, die auch für die Ohrhygiene verwendet werden können.

Und wie geht das? Anzünden und "Schmalz" wegbrennen?

0
@Heeeschen

Anzünden, warmer Rauch steigt ins Ohr und der Schmalz wird flüssig und läuft aus dem Ohr, das du natürlich dann entsprechend nach unten halten musst (sonst läuft er rein;o)

0
@lux23

Wow - klingt aber schon komisch... Naja, ich glaub ich bleib bei den Q-Tips ;-)

0

Was möchtest Du wissen?