wie gut ist Rosetta Stone?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich sage, dass es gut ist. Ich habe mir Version 3 zum Lernen von japanisch gekauft und habe schon einige Fortschritte gemacht. Man prägt sich die Dinge leicht ein, denn man sieht die Dinge, man versetzt sich in verschiedene Situationen rein, man hört die Sprache und lernt die Aussprache (man bekommt ein Headset mitgesendet und spricht mit und man muss solange wiederholen, bis man es richtig hat). Und was noch wichtig ist: es macht Spass. Der Support wird scheinbar von einigen angezweifelt, aber wenn man ihnen in englisch schreibt, bekommt man auch eine gute Antwort die einem weiterhilft (also mir wurde damals super weitergeholfen).

-

Aber Rosetta Stone reicht nicht ganz aus um die Sprache zu können. Man sollte sich evtl. nebenher noch ein o. 2 Bücher holen um sich Grundwissen anzueignen. Beim Programm wird nicht erklärt, wieso der Satzbau so ist etc. Am besten wäre es, wenn man sich noch einen Gesprächspartner sucht, der die Sprache kann um seine Fortschritte zu ertesten und vor allem korrigiert wird. Falls Du da keinen kennst, kannst Du dir auch so jemand im Internet suchen - gibt sogar einige Internetseiten dazu (z. B. http://lang-8.com/ ).

-

Ein kleiner Tipp: Kauf es bei Amazon.de. Für Version 3 (also Stufe 1,2 und 3) zahlt man nur 404 Euro und spart damit mehr als 70 Euro. :)

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen und viel Spass beim lernen!

habe ich noch nie gehört

aber aus persönlicher erfahrung, kannst du türkisch nur lernen, in dem du dich mit diesen menschen unterhälst und ggf. zu einem volkshochschulkurz gehst, die aussprache ist teilweise sehr schwer, weil es in deren sprache kein sch gibt, dieses wird zum teil mit c ersetzt

man kann es schneller verstehen als zu sprechen

http://www.rosettastone.de/ mach mal bitte die demo die brauchen nur deine e-mail ich hab sie gemacht uns sag mir bitte wie du sie findest ich wäre über eine hilfreiche antwort sehr erfreut!;)

0

Was möchtest Du wissen?