Wie gut ist mein Tower-Gaming PC Build?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

zum Prozessor: Nimm auf jeden Fall den 6600K, so bist du auch bei sehr Ressourcenfessenden spielen mit Temperaturen im grünen Bereich dabei. Ich empfehle dir keinen S-Prozessor, diese sind zwar sehr Stromsparend aber es geht auch verdammt viel Leistung verloren. Ansonsten ist an dem Build nichts auszusetzen und damit sollte auf jeden Fall viel machbar sein. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManaTy
14.05.2016, 16:51

okay gibt es noch andere Ausführungen des 6600k? der 4x3,5 GHz ist schon realtiv teuer

0
Kommentar von ManaTy
14.05.2016, 21:00

Meinst du der i5 6500 4x3,20 GHz So. 1151 (BOX) reicht auch?

0

Kurze Frage wieso diesen Speicherkrüppel? 

Zu deiner Prozessor Frage wenn du schon die Leistung in Frage stellst. Was sollen wir da erst wissen? Du musst wissen wofür du denn PC benötigst. Zum Beispiel wenn du nicht übertakten willst ist ein K Prozessor und ein Z Bord schon wieder Geldverschwendung.

Sonst so wird das ganze schon so Funktionieren. Irgendwann gehen wir komplett vom Physischen Medium weg aber vlt. Ist ja ein Zwischenschritt Spiele auf Blurays Auszuliefern. Wer wein meine Wahrsager Kugel ist gerade in der Werkstatt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManaTy
14.05.2016, 17:03

Speicherkrüppel?

0

Was möchtest Du wissen?