Wie gut ist "Fraps"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fraps :

Erzeugt Aufnahmen mit der höchst möglichen Qualität.So sind die Dateien auch größer.Das soll zur besseren Videobearbeitung beitragen aufgrund der hohen Qualität.Beispielsweise ist eine 10 Minuten Aufnahme bereits 15GB groß.

Bandicam :

Erzeugt Aufnahmen mit möglichst kleiner Dateigröße und ebenso guter Qualität je nach Option.Dies richtet sich z.B nach der FPS & Auflösung etc. Fraps nimmt immer das Beste

-------------------------------

Tipp zu Fraps :

Wer eine möglichst hohe Qualität bevorzugt,sollte als erfahrender Aufnehmer zu Fraps greifen. (Das erfahren sein versteht sich von selbst,also mit viel Kenntnissen und Wertlegung etc.)

-------------------------------

Tipp zu Bandicam :

Eine Person,die jedoch nichts mit dem ganzen Bearbeitungskram zutun haben möchte,sollte auf jeden Fall zu Bandicam greifen oder wechseln.Die Details der 2 Programme sind bereits erwähnt worden.Hier z.B kleine Dateigröße.

-------------------------------

Wozu ich selber greife :

Ich bevorzuge beide Programme,da beide was Gutes an sich haben.

(Davon soll man sich jetzt aber nicht beeinflussen lassen)

Also kann man beide Programme am besten erstmal herunterladen und ausprobieren,was einem am ehesten liegt :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 7games
11.11.2015, 23:05

Dateigröße generell bei Fraps :

Fraps zeichnet wie bereits erwähnt immer sozusagen "das Beste" aus der Videoquelle auf,wie z.B einem Videospiel usw.

Fraps ist derzeit und wird auch
so bleiben,dass es immer das "Beste" also das mit der höchst möglichen Qualität bevorzugt.

Es kommt jedoch auch wie bereits erwähnt auf die Auflösung,FPS-Zahl und anderen Werten wie die Bitrate,das Format wie mp4 etc. an.

Fraps nimmt also auch mit der aktuellen Version noch die gleiche Größe auf,da es die gleichen Werte bevorzugt.Selbst jede einzelne Bewegung und Animation z.B im Videospiel beeinträchtigt die letzendliche Videodateigröße.Ganz grob hat es den Grund,da jede angezeigte Farbe,die sich ändert dazu beiträgt.Bei einem einzelnen Bild müssen c.a 16 Millionen Farben also Bits dargestellt werden.Desto mehr der gleichen Farbe,desto kleiner ist die Datei zum Schluss,die aufgenommen wurde nur mal so nebenbei als Tipp oder Antwort

0

wenn du dir das kaufen willst ist das kein Problem dann ist Fraps richtig gut. bloß als freeware ist bei paar versionen das dumme fraps symbol =) Fraps ist Recht gut auch wenn cih das nicht nutze ich habe ein Programm gefunden was viel besser ist=)und kostenlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlitzUnnamed
31.10.2012, 12:14

Und das wäre?

0

Die schreiben so große Dateien mit Absicht. Sonst würde das ganze schlechter oder gar nicht funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlitzUnnamed
31.10.2012, 12:19

Braucht man dazu ne SSD oderso?

0
Kommentar von 7games
11.11.2015, 21:51

Das hat garnichts mit "Absicht der Hersteller" zutun.Schau dir Fraps mal genauer auf der Homepage an,da wirst du merken,dass es was mit der besten Qualität zutun,die Fraps zur Aufnahme versucht zu nehmen.Das heißt also,dass Fraps eigentlich extra für nachträgliche Videobearbeitung in hoher Qualiät konzipiert wurde,sodass die Videos keinen Qualitätsverlust erleiden.Das wissen nur viele Menschen und Anfänger nicht,die das Programm sich einfach nur herunterladen,aber nicht die Seite sich durchlesen.Das habe ich vorher aber auch nicht getan,nichts schlimmes,tut eigt. eh dann keiner :D Aber dafür wurde es halt gemacht "Filme in höchst möglicher Qualität für die Nachbearbeitung zu erstellen" Ebenso ist ist es dann so,dass Filme in höherer Qualität auch mehr Speicher in Anspruch nehmen.Dazu zählen Bild- und Audiomaterial,was aufgenommen wird

0

Was möchtest Du wissen?