Wie gut ist dieser Fertig Computer?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hi Alexander1805,

also im Prinzip kann man schon sagen, dass PCs Marke Eigenbau immer vorzuziehen sind. Aber nicht nur aus Kostengründen, sondern auch wegen Qualität, dem Wissen über verbaute Hardware und dem Spaß. 

Ich gebe JimiGatton bei der Amazon-Sache recht, allerdings würde ich es nicht so extrem ausdrücken. Es ist echt teilweise lächerlich/unverschämt einen 350€ Rechner als Gaming-PC zu vermarkten. 

Wo die Regel aber meistens verworfen wird wären Mifcom und Caseking. Mifcom verbaut gute Hardware zum fairen Preis sage ich mal. Alles wird angegeben und man kann sich sicher sein, dass nirgends gepfuscht wird. Caseking ist da allerdings wieder ein Sonderfall, denn wenn ich mir da so manche Systeme ankucke, dann Frage ich mich schon wo die teilweise 500€ extra denn hingehen. Da hilft es mir auch nichts sagen zu können "Das System kommt von Deutschlands bestem Overclocker". 

Also kauf dir bitte keine PCs bei Amazon. Die sind mit etwas YouTube Tutorials leicht in ein paar Stunden selbst zusammengebaut. 

Grüße foxx

Netzteil: 420W ATX Netzteil

Also das Billigst-Huntkey-Gedöns mit dem Riskio, den PC beim ersten Mal einschalten direkt zu sprengen. Das muss raus und gegen etwas getauscht werden, was den Namen "Netzteil" auch verdient hat.

Das mAinboard klingt nach einem ziemlich billigen, das sollte bei dem Prozessor aber noch reichen.

Festplatte ist schwer beurteilbar, gut möglich, dass das irgendeine billige Hitachi ist und bis zum Ende des Jahres hinüber ist.

Der Rest ist nicht hochwertig, aber brauchbar.

Also der PC geht preislich gesehen schon in Ordnung. Du solltest aber die CPU mindestens und wenn das Geld reicht auch die GPU austauschen das ist beides nicht wirklich zukunftsfähig. 

Bei allem, was über einen FX-4300 oder GTX 750 hinausgeht, sprengt das billige LC-Power Netzteil, das sollte man noch eher aufrüsten.

0

1. Fertig PCs sind nicht schlechter als selbst gebaute. Sie sind nur zu teuer. Der PC geht preislich sogar noch total in Ordnung.

2. Was meinst du mit "schlechten teilen die man austauschen kann"??

Die GTX 750 und der FX 4300 das meint er^^

0

Soweit ich weiß wird die gtx 750 gar nicht mehr hergestellt, da ja schon die ti existiert, von daher bekommt man die eh nicht mehr zu einem fairen Preis. Wie gut die preislichen Konkurrenten des fx 4300 sind, weiß ich jetzt nicht.

0

Fertig PC: Immer 100 bis 300 Euro zu teuer, seeehr schlechtes Netzteil (china böller), schlecht zusammenpassende komponenten (zu starker prozessor mit zu schwacher grafikkarte), billige, nicht so langanhaltende Produkte und schlechtes kabelmanagement.

Nicht empfehlenswert bei einem Kauf solltest du unbedingt einen i7 erwerben zudem mind. 8gb ram bei der Grafikkarte sollte diese 4gb ram haben das du diese lange Zeit benutzen kannst ohne sie austauschen zu müssen.

Du hast ja gar keine Ahnung.

0
@DerBlockbuster

Doch habe ich wenn man den PC für eine längere Zeit benutzen will sollte man diese Ausrüstung haben.

0

Einbisschen Ahnung habe ich ja das was du redest stimmt nicht i7 und 8gb wären zu teuer

0
@Alexander1805

Ich habe die Ausstattung für 699€ bekommen Fertig PC mit GTX 750 4gb ram

0

ein PC mit gtx 750 und nem billig i7 wäre Vllt 400€ maximal wert... Du hast dich wohl leider verarschn lassen

0
@GelbeForelle

Nein ist ein hochwertiger i7 :) Zudem ja ich weiß die GTX 750 ist nicht die beste aber durch die 4gb ram kann ich GTA V auf Ultra spielen.

0

LoL braucht relativ wenig gerade mal 2gb ram i3 und eine gtx 750 500mb ram

Moin Alex,

Finger weg, von solchem Fertig-Schrott.

Ist eine Unverschämtheit, das die so ein Teil als "Gaming-PC" bewerden.

Lass dir hier eine gute Basis mit nem i5-6500 zusammenstellen, und zocke übergangsweise erstmal auf der IGP (interne Grafik des Prozessors).

In ein paar Wochen/Monaten rüstest Du eine orddentliche Graka nach, dann hast Du einen Gaming-PC ohne Kompromisse.

Für ~ 600,- Taler stelle ich dir einen mit i5-4460 und R9 380 Nitro zusamen.

Grüße aussem Pott.

Ohne deine Frage zu lesen kann ich sagen lass die Finger von so einem Elektroschrott.

Selber bauen und nicht unnötig erst umbauen

Hi, das kann man pauschal nicht sagen, was willst du mit dem Ding machen?

Was ist dein Budget?

Und selbstgebaute sind nicht nur preidlich besser!

Ich habe doch geschrieben, dass ich den PC für Anspruchslose Spiele wie LoL nutzen will. also das ich auf hohen Einstellungen 60-70 fps habe

0
@Alexander1805

Für LoL braichste nix, das läuft selbst auf dem Laptop meiner Mom!

Und mehr als 60FPS brsuchst du auch ned. Aber ja, sollt reichen

0

Was möchtest Du wissen?