Wie gut ist die Realverfilmung von Der König der Löwen?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Ich hab den Film noch nicht gesehen. 50%
Gut 27%
Mittelmäßig 13%
Schlecht 9%

6 Antworten

Gut

Ich persönlich fand den Film sehr gut und habe ihn in 3D gesehen. Natürlich reicht er nicht an das Original, vor allem da für mich wichtige Synchronstimmen wie Ilja Richter, Hella von Sinnen und Thomas Fritsch fehlten, aber die Lieder hatte man gleich wieder gesangsbereit im Kopf.

Wtf, nicht mal Hella war dabei? Ohje.

1
@Kugelflitz

Nein, einzig Nala wurde von der gleichen Synchronsprecherin vertont, wie 1994 die junge Nala.

Da hat man leider viele Chancen verpasst. Jedoch sitzt der altbekannte Soundtrack und sorgt für die nötige Stimmung.

1
@Appelmus

Okay, ich warte bis der im TV läuft. Dafür muss ich kein Geld raushauen. 😅

1
@Appelmus

Naja, ich finde ohne die Stimmen von Ilja Richter, Rainer Basedow und Thomas Fritsch kommt nicht die richtige Atmosphäre und der Charme des Originals herüber.

Mit filmischen Grüßen,

SANY3000

0
Ich hab den Film noch nicht gesehen.

Ich weiß von Freunden die ihn schon gesehen haben, das eine 1zu1 Kopie vom Original ist. Es gibt nichts neues obwohl er 20 oder 30 Minuten länger sein soll als der Zeichentrickfilm. Er wirkt wohl sehr in die länge gezogen.

Ich persönlich werde das Geld sparen und ihn nicht ansehen.

Du würdest dir auch keinen Gefallen tun, wenn du dir diesen Film angucken würdest.

3

Was möchtest Du wissen?