Wie gut ist der entkoffeinierte lösliche Kaffee von Lidl vom Geschmack her?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Maffelmann, wir haben seit Jahren genau diesen entkoffeinierten im Haus (also nicht seit Jahren dasselbe Glas ;-)), weil er im Vergleich zu anderen ein wirklich schönes Aroma hat und zudem günstig ist. Und manchmal hat man einfach schon zu viel Coffein intus. Also ich rate dir, ihn zu probieren! Vielleicht gibst dann kurz Feedback, würd mich interessieren!

Kaffee ist wie alle Genußmittel Geschmacksache

Nexus 7 mit dem Fernseher verbinden?

Hi,

ich habe eine Frage zum Nexus 7. Kann man es relativ problemlos mit dem Fernseher verbinden und z.B. Meditheken nutzen? Bisher mache ich das mit meinem Laptop, wäre aber sehr praktisch wenn das mit dem Tablet ginge! Ich überlege zur Zeit, mir ein Nexus 7 anzuschaffen, wüsste das aber gern vorher!

Danke sehr :)!

...zur Frage

Edelstahlschmuck verkaufen?

Hey ;)

Ich wüsste gern ob es sinnvoll ist Edelstahlschmuck ( RING UND ARMBAND) zu verkaufen und ob das einen wert hatt....! Brauche dringend Geld und deshalb ist es Wichtig....!!!

Danke schonmal und Liebe Grüße ;)

...zur Frage

Bei Penny gibt es gerade einen Einkaufsroller, ist recht günstig- hat den jemand gekauft? Qualität?

Penny hat seit heute einen Einkaufsroller und ich hab mir schon lang überlegt, so einen Trolley anzuschaffen. Ist sogar recht günstig (knapp 22 Euro) und ich wüsste jetzt gern, wie die Qualität ist- liegt nämlich nur in der Verpackung da, Räder nicht montiert, deshalb kann ich das Null abschätzen. Wär toll, wenn mir jemand kurz was dazu sagen könnte!

...zur Frage

Koffeinfreier kaffee gut für Verdauung?

Ich vertrage kein koffein, hilft auch koffeinfreier kaffee gut für die Verdauung?

...zur Frage

Verwendet Nestle Dichlormethan bei der Entkoffeinierung?

Ich habe mal eine Frage zu Entkoffeinierungsvorgängen in diversen Unternehmen. Da ich gerne Kaffee trinke, allerdings aufgrund von auftretenden Kopfschmerzen relativ wenig Kaffee hintereinander vertrage, würde ich gerne auf den Entkoffeinierten umsteigen. Das Problem ist nur: Die Gesundheit. Mir war schon vorher bekannt, dass entkoffeinierter Kaffee doch krebserregend sein würde. Schaut bitte bei Wikipedia einmal nach "Entkoffeinierung". Da steht sogar die Chemikalie, die dafür verantwortlich ist. "Dichlormethan" Kaffee mit Dichlormethan zu entkoffeinieren ist günstig. Deshalb kann man sich denken, dass Nestlé, Unilever, Douwe Egberts, Jacobs und so weiter alle diese Methode anwenden, und, bitte erlaubt mir diesen Satz, der entkoffeinierte Kaffee dieser geldgierigen Geier krebserregend ist.

Bevor ich mich darüber noch weiter aufrege :D, komme ich zur eigentlichen Frage: Stimmt es, dass Nestle (Nescafe) den Kaffee mit Dichlormethan entkoffeiniert? Kennt ihr alternativen? Also könnt ihr einen entkoffeinierten Kaffee empfehlen, der explizit ohne Dichlormethan entkoffeiniert wurde?

Hier nochmal ein ganz interessanter Beitrag, der doch bestätigt, wie sehr wohl Dichlormethan Verwendung findet Einfach bei Google "nescafe Dichlormethan" eingeben. Die Anti-Spam-Funktion erlaubt es mir leider nicht, einen weiteren Link einzufügen. Es wird nicht ausdrücklich gesagt, dass kein Dichlormethan verwendet wird. Stattdessen kommt so eine irrsinnige Standartantwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?