Wie gut ist der battlefield 4 Phantom bogen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Bogen ist in erster Linie ein Prestige-Objekt. Zumindest war er das bevor Hinz und Kunz diesen im Vorbeigehen bekommen konnten.

Als Waffe ist er abgesehen vielleicht vom Reparatur-Werkzeug und dem EOD-Bot die denkbar schlechteste Wahl.

Die Schussfolge ist extrem langsam. Selbst diverse LMG sind schneller nachgeladen. Sitzt der erste Pfeil nicht, war es das im direkten Zweikampf für gewöhnlich.

Die Reichweite der verschiedenen Pfeile reicht von Mittelmäßig bis Kurz. Zudem muss bei bewegten Zielen deutlich vorgehalten werden. Präzise Schüsse sind ausgesprochen schwierig.

Der Schaden eines Standardpfeils ist recht hoch und kann im Standardmodus mit einem Kopfschuss, in Hardcore mit einem Körpertreffer töten. Das schaffen aber auch schneller ladende Präzisionswaffen. Explosivpfeile fallen schwächer aus als Granaten, die anderen Flächenschaden-Pfeile sind in der Regel nicht direkt tödlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi LordThorin,

wenn du Aim hast, bzw eine gute Reaktions Zeit und den Standard Bolzen lässt, ist ein headshot - one shot.

Aber ich persönlich finde den Bogen sinnlos, er macht mir einfach keinen Spaß. :)

MfG Stephan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?