Wie gut funktionieren selbstreparierende Schläuche für Fahrräder?

4 Antworten

Ja, ich habe gute und schlechte Erfahrungen mit ihnen gemacht. Die guten mit den teureren, die schlechten mit den billigen (wie so oft). Problem bei den billigen war, dass das Gel, welches im Innern des Schlauches lagert und eigentlich für die Abdichtung der auftretenden Löcher zuständig ist, bei allen möglichen Situationen „auslief“. Das hat teilweise die ganze Felge verdreckt und auch bei auftretenden Löchern kam es zwar zum Einsatz, wusste dann aber wiederum nicht, wann das „Feuer gelöscht“ ist. Falls du also so einen Schlauch besorgst nimm einen qualitativ hochwertigen, am besten du lässt dich von einem Fachmann beraten, so bin ich mittlerweile mit meinem Schlauch trotz höherem Preis glücklich geworden.

Ich schließe mich linguini an: Kauf dir lieber einen Reifen mit Pannenschutz. Diese neue Generation Reifen ist nahezu pannenfrei. Ich persönlich fahre seit einem Jahr einen continental TravelContact, fast täglich und hatte noch keinen einzigen Platten. Was für eine Erleichterung!

Ehrliche Antwort aus eigener Erfahrung: Das ist teuer und sinnlos. Dennoch: GUTE FAHRT!

fußmatte nass porsche cayenne

hallo leute, es geht um einen porsche cayenne. die fußmatte vom beifahrer ist immer plitsche nass wenn es regnet.. habe den teppisch hochgeklappt außer nässe war nichts zu sehen genau so unterm auto . motorraum hab ich auch schon alles geguckt das einzige was ich sehen konnte ist wenn ma die scheibenwaschanlage vorne betätigt dann läuft das wasser rechts neben den reifen runter . aber die schläuche sind dicht es öäuft nur runter weil da so ein gummihalter nicht richtig im loch war das hat aber nichts damit zu tun das es im innenraum gelangt.

bin verzweifelt und hoffe das jemand vllz schonmal so eine erfahrung hatte und mir was dazu beitragen kann danke. mfg nd

...zur Frage

Hallo Fahrradreifen verliert immer wieder Luft trotz neuer Schläuche auf beiden Rädern. Es sind keine Löcher in den Schläuchen. Hat einer eine Idee?

Ich hab seit längerem ein grosses Problem mit meinem Fahrrad. Vor 2 Wochen waren die Reifen das erste Mal platt. Daraufhin habe ich da die Schläuche nicht mehr die jüngsten waren und mein Bruder dem das Fahrrad gehörte auch noch beide Kappen der Schläuche verschludert hat neue gekauft. Die Ventile hab ich bis zum Anschlag zu gedreht nach dem Aufpumpen. Dennoch verlieren diese ständig Luft. Sogar beim Fahren. Erst dachte ich die neuen Schläuche seien auch hinüber und hab 1 der neuen Schläuche ersetzt. Tja der ist jetzt auch wieder platt. Und das 3 neue Schläuche Löcher haben ist ja wohl unmöglich. Hab es auch schon mit Wasser nach getestet nichts passiert. Hat irgendeiner eine Idee was ich machen kann. Mein Fahrrad verkommt langsam zum Standbild.

...zur Frage

Hilfe: Fahrradreifen verliert permanent Luft bis ca. 1 Bar. Woran kann es liegen?

Hallo, kann mir jemand verraten, warum meine beiden Fahrradreifen immer Luft verlieren? Es ist kein Loch in den Schläuchen, die Ventile sind nicht undicht und die Mäntel weisen auch keine Beschädigungen auf. Ich habe jetzt einen neuen Schlauch eingebaut, selbes Problem.

Die Schläuche verlieren immer Luft, bis nur noch etwa 1 Bar Druck drauf ist. Dann bleibt es stabil.

...zur Frage

Scheinwerfer von Fahrradbeleuchtung leuchtet nicht, obwohl Glühlampe und Fahrradlichtmaschine funktionieren?

Was für einen Fehler könnte es hier geben?

...zur Frage

fahrradreifen ohne luft?

da meine reifen/schläuche alle 1-2 wochen ein loch kriegen, ich aber auf's radfahren nicht verzichten will: welche alternativen habe ich? gibt es luftlose reifen?

...zur Frage

Ist es möglich, sog. "Runflat"-Reifen (z.B. bei BMW) mit einem Pfropfen zu flicken, wenn man sich ein Loch durch eine Spax-Schraube eingefangen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?