Wie gucke ich mir den Source Code einer .exe win32 datei console die in Visual Studio geschrieben wurde an?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Quellcode liegt beim Entwickler, wenn das Programm nicht gerade OpenSource ist.

Sonst könnte jeder z. B. die Microsoft Programme Word, Excel usw. nach belieben verändern und/oder in seinen eigenen Code integrieren.

Aus dem Quellcode wird Kompiliert dann eine .exe. Aber rückwärts wird es schwierig und ist mE oft auch nicht erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schokotendo
08.11.2016, 13:59

Das ist open source (glaub ich)

0

Gar nicht, es sei denn, dass du ihn vorliegen hast. Bei einer .net-Applikation gibt es die Möglichkeit, den Code mehr oder weniger genau nachstellen zu lassen.

Visual Studio ist nur eine IDE mit Toolintegration.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die exe mit .Net programmiert wurde könntest du Glück haben (wenn kein Obfuscator genutzt wurde).

Bei nativen win32 Code hast du quasi keine Chance. Da kriegst du es nur disassembliert. Dir dann C++ oder whatever für welchen Code dir ausgeben zulassen ist nicht möglich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ein Decompiler, den ich schon mal genutzt habe um etwas in einem Programm umzuschreiben. Ich weiß leider nicht mehr wie er hieß. Suche einfach mal in Google nach: .Net Decompiler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tpokee
08.11.2016, 16:28

Habe mal nachgeschaut, ich benutze dotPeek von JetBrains

0

Das geht nicht ganz so einfach, da die Dateien nach dem kompilieren ( zusammenfügen aller wichtigen Codeteile ) nicht mehr klar leserlich ist. Dies ist zum Teil auch als Schutz gedacht, damit man diese Dinge nicht einfach klauen kann. Wenn man sich jedoch mit Reverse Engineering dieses Paket eventuell wieder in seinen Ursprung "entpacken". Aber dazu muss man sich auch erstmal in dieses Thema einarbeiten.

Hier wird nochmal etwas deutlicher, jedoch auf englisch, erklärt was eine Exe ist und wie das mit dem Code dahinter ist

https://groups.google.com/d/msg/comp.programming.threads/cOqQrEoAGIw/tvUyY7RAoVQJ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?