Wie gründe ich meine eigene Kommune?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dazu brauchst du erst mal einen guten Job, der dir so viel Geld einbringt, dass ein Vermieter bereit ist, dir eine ausreichend große Wohnung zu vermieten. Jeder der Kommune braucht ja auch sein Rückzugsgebiet.

Dann solltest du deine gleichgesinnten Freunde und Freundinnen um dich scharen und ihr solltet in einer ersten Kommunensitzung alles Organisatorische besprechen - die finanzielle Regelung ist ganz wichtig: Wer trägt wieviel wozu bei.  

Und dann seht mal, wie lange ihr miteinander aushaltet....

imehl47 19.01.2017, 20:57

Herzlichen Dank für den Stern.

0

Dann such dir Frauen die das mitmachen dann kann es losgehen.

Mach doch, aber mache Dich vorher mit dem Gedanken vertraut, dass Dich die eine oder andere Dame dahin treten wird wo es weh tut.

Eine Kommune ist mehr als nur ein Dauerswingerclub.

Aber was Du willst ist im Grunde simpel. Such Dir Bekannte (Mädels/Jungs) die genauso notgeil sind wie Du und gründet ne WG.

Hallo jucaesar, sprich doch mal mit Freunden darüber und frag sie ob sie auch Lust darauf haben. #notgeil

wenn du eine gründest bist du da immer noch alleine. egal bei welchen sachen

Lass es sein. Die Enttäuschung ist vor progammiert.

Was möchtest Du wissen?