Wie große Chanze habe ich auf einer Hochschule, wo die Plätze nach Hochschulzugangsberechtigung verteilt werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Auswahl der Bewerber erfolgt anhand der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung,

Damit ist deine Abschlussnote gemeint von der Schule die dich zum studieren befähigt. Deren Durchschnittsnote ist relevant für die Bewerbung an der Uni und das umschreibt im Grunde nichts anderes als einen NC. Die haben eine limitierte Kapazität und innerhalb dieser Kapazität werden die Besten genommen.

Hallo,

eigentlich funktioniert das wie ein Numerus Clausus auch wenn es den offiziell nicht gibt.  Wenn es 50 Plätze gibt, werden die an die Leute mit den besten Abiturnoten vergeben. Aber eine bestimmte Anzahl muss auch immer an Studenten aus dem Ausland gehen.  Also bewirb dich auf jeden Fall :)

Viel Erfolg!

Nyvltova 29.12.2016, 10:04

Mache ich auf jeden Fall :) Ich bin aber auf einer deutschen Schule und mache auch deutsches Abi und dann bewerbe ich mich nicht wie eine ausländische, sondern wie eine deutsche Schülerin. :)

0

Wie groß die Chance ist, hängt ganz von deiner Abschlussnote, deinen sonstigen Qualifikationen und den Wartesemestern ab. Man kann, wenn man nicht sofort einen Platz bekommt, sich auf eine Art Warteliste schreiben und wird mehr bevorzugt, je länger man gewartet hat. Den NC für Physiotherapie kenn ich leider nicht, der variiert aber auch von Uni zu Uni. Wenn die Unis außerhalb von Großstädten liegen, ist der NC meist niedriger.

So wie ich das vestehe, werden die Besten der Reihe nach genommen, bis die Plätze belegt sind

Ahoij!

Nyvltova 29.12.2016, 09:56

Danke, aber die Frage war eher, ob jemand schätzen könnte, wie große Chanze man dabei hat. Bei einem NC ist es klar, da ist die Grenze gegeben Aber man findet nicht so viele Unis, wo man Physiotherapie so billig studieren kann und deswegen Frage ich. :)

0

Was möchtest Du wissen?