Wie groß würde man eine Supernova mit bloßem Auge sehen aus einer (mit einem heutigen Raumschiff) sicheren Entfernung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Von der großen Helligkeit, die eine Lichtquelle größer erscheinen lässt, abgesehen: Punktförmig.

Es handelt sich bei einer Supernova um eine Explosion, nicht um ein Objekt von bestimmter Größe. Die kann man allenfalls dem Stern zuschreiben, der diese Explosion erleidet, und die dürfte in der Größenordnung von einigen Lichtstunden liegen, da es sich um einen Roten Riesen handeln wird.

Um sicher zu sein, muss aber die Entfernung, je nach Stärke, in der Größenordnung mehrerer hundert Lichtjahren sein, und da ist bei einem Objekt von vielleicht ein paar Lichtstunden Durchmesser mit bloßem Auge keine Ausdehnung auszumachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohannesLK1
11.11.2016, 08:27

Erstmal Dank an alle Antwortenden! Ich bin platt, wie schnell das hier läuft 🙂

Die Punktform ist der Punkt 😉 Ich nehme mit, dass die sichere Entfernung sich über die Zeit ändert und dabei die Supernova immer nur winzig (als Punkt) zu sehen sein wird. 

D.h. alle Illustratoren von Supernova haben beim Fotografieren Ihr Equipment verloren 😉😉

Danke!

0

Hallo,

wie groß etwas erscheint, hängt von dem Winkel ab, der zwischen einem Rand des Objekts, dem Auge des Betrachters als Scheitelpunkt und dem gegenüberliegenden Rand des Objekts vorhanden ist.

Halbe Entfernung gleich doppelter Winkel (Strahlensatz).

Es hängt also davon ab, wieviel Raum die Supernova einnimmt (der wird natürlich immer größer, weil es sich um eine Explosion handelt) und wie weit Du von ihr entfernt bist und zu welchem Zeitpunkt Du sie beobachtest.

Wenn Deine Haut anfängt, Blasen zu werfen, bist Du definitiv zu nah. Du solltest ein, zwei Meter zurückgehen.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am Beispiel Beteigeuze:

Astronomen erwarten daher, dass er in naher Zukunft explodieren wird.

Wann es soweit ist, lässt sich nicht genau sagen. „Es kann morgen

passieren oder in hunderttausend Jahren“, erklärt Erstautor Jonathan

Mackey von der Universität Bonn. Die Supernova wäre aber in jedem Falle

so stark,

dass ihr Licht sogar tagsüber zu sehen sein könnte.

Quelle: http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-17894-2014-08-13.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hypergerd
08.11.2016, 14:25

Schöner Artikel, da er auch am Ende andere bereits beobachtete ... beschreibt.

Auch wenn das Licht 640 Jahre zu uns brauchen wird, wäre es eine gigantische Explosion innerhalb der 2000 Ly Reichweite...!

Wird nur noch von https://de.wikipedia.org/wiki/Gammablitz

übertroffen, die bis 2000 Ly lebensgefährlich für uns sein könnten, wenn optimale Bedingungen herrschen.

1

Als Punkt. (scheinbarer Durchmesser = 0)

Dieser Punkt wäre zwar recht hell, aber eben immer nur ein Punkt.

Warum? Sterne sind sehr weit weg, mehrere Lichtjahre. Und in dieser Entfernung sind auch große Objekte nur als Punkt zu sehen.

Es gibt auch ohnre Supernova Sterne, deren Durchmesser mehr als 100 x so groß ist wie der der Sonne, trotzdem sind auch diese Sterne für uns nur Punktobjekte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über mehrere Lichjahre hinweg, wohl möglich. Je nachdem wie groß die Supernova ist. Sind nicht alle gleich groß.

Wikipedia gibt dir mehr Auskunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SlowPhil
07.11.2016, 11:32

Bloß mehrere Lichtjahre, die typische Entfernung der allernächsten Sterne, reicht nicht, um sicher zu sein.

0

Meinst Du Größe oder Helligkeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schwankungsbreite ist enorm! Von klein -> nur mit Technik indirekt sichtbar wie hier im Video das kleine Diagramm unten rechts

-> bis so groß, dass wir es nicht überleben würden...

Die Liste unterhalb https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Supernovae

ist gewaltig groß!

Nimm https://de.wikipedia.org/wiki/Supernova_1054

da kann man die Reste heute noch mit einfachen Teleskopen sehen.

Nun stell Dir vor, dass eine noch größere Explosion etwa 10 mal näher sein wird -> siehe LINK von Sukka2007

Dann gibt es noch https://de.wikipedia.org/wiki/Hypernova

Es gibt so viele Typen (Material, Größe, Energie) -> lese selbst bei Wikipedia nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an wie weit der Stern weg ist und wie groß.

Explodiert Beteigeuze wäre das auf der erde so hell zu sehen wie der Vollmond

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
07.11.2016, 10:27

Möglicherweise sogar heller.

0

Was möchtest Du wissen?