Wie groß wird mein Welpe ca?

...komplette Frage anzeigen Mit 12 Wochen - (Tiere, Hund, Haustiere) Mit 16 Wochen - (Tiere, Hund, Haustiere) Mit 19 Wochen - (Tiere, Hund, Haustiere)

12 Antworten

Hallo,

schaut schon auch aus als wäre ein bissl Spitz auch drin in Deiner süßen Fellnase, aber ein Riesenspitz und auf jeden Fall ein weißer Schäferhund und er ist ja jetzt schon groß und darum wird er meiner Meinung nach bestimmt so groß, wie ein weißer Schäferhund. Er ist auch so schmal, wenn ich das richtig sehe, wie ein weißer Schäferhund und auf dem dritten Bild sieht man jetzt schon die langen Beine. Da er erst 19 Wochen alt ist, wächst er ja auch noch und es würde mich wundern, wenn er nicht groß werden würde!

Liebe Grüssle und viel Freude mit Deines Saftnase!

dem körper/alter/gewichtsverhältnis nach würde ich sagen da ist weisser schäfer X windhund und windhunde können auch mal 70-80cm hoch werden...deiner ist ja relativ langbeinig und der wird sicherlich mehr als 60cm hoch...

hi, erst einmal glückwunsch zu diesem wunderschönen hund. nun zu deiner frage. hunde wachsen in der regel im ersten lebensjahr in die höhe. so wirst du mit sicherheit damit rechnen müssen, dass er noch ein ganzes stück wachsen wird. mit sicherheit wird er die 50 cm erreichen. danach gewinnen sie nur noch an form. also sie werden kräftiger und der kopf wird breiter.

Na das ist sehr schwierig da was zu Deinem Hund zu sagen da wir keine Hellseher sind. Man kann die Pfoten angucken sind die gross wird der Hund meist auch gross. Seine sind klein. Man kann auch die Kniegelenke betrachten sind die im Verhältnis zum Bein sehr dick wird da wahrscheinlich noch ein Wachstumsschub erfolgen. Das ist bei Deinem Hund nicht der Fall. Ich tippe mal der wächst nicht mehr soviel aber garantieren tue ich nichts.

So wie Dein Hund aussieht, würde ich annehmen, dass ein weißer Schäferhund dabei ist. Das würde auch den schlanken Körperbau erklären. Der Spitz ist ja etwas kompakter. Ich denke Du musst mit ca. 20-26 Kilo rechnen, und 40-45 cm Schulterhöhe. Klein bleibt er sicher nicht. Ich denke, dass das aber ganz egal ist. Wichtig ist, dass Du mit Deinem Hund Freude hast! LG Cat

egal - wenn er dir zu gross wird, nehm ich ihn...

wollte sowieso ein grösseres auto kaufen...

rüde?

ist erst mit etwa 18 monaten ganz ausgewachsen. bis zum 10. monat dürfte da noch der eine oder andere "schuss" drin sein...

schätze um die 55cm... aber er wird wohl nicht so fürchterlich schwer werden...

naja, keine sorge... wollte sowieso wieder eine hündin...

Also meine Schätzung:

Mit einem halben Jahr sind die meisten Hunde größenmäßig aus dem Gröbsten raus. Ich würde eher auf etwa 40cm tippen, vielleicht ein kleines Bisschen mehr. Vor allem beim Gewicht ist da ja nicht viel gekommen, daher gehe ich nicht davon aus, dass dein Hund sonderlich groß wird. Vielleicht schafft er die 10 kg noch.

Das stimmt nicht so ganz. Bei großen Rassen ist das Wachstum erst mit über einem Jahr abgeschlossen, allerdings kann es dann auch sein, dass der Hund noch in die Breite wächst, sprich einen kräftigeren Oberkörper bekommt.

0
@bignose

Naja, ich sprach auch nicht von abgeschlossen, sondern von "aus dem Gröbsten raus". Größere Rassen wachsen im ersten halben Jahr recht rasant, danach nur noch langsam. Das Gewicht legt anfänglich ebenfalls schnell zu, nach einem halben Jahr nur noch langsam, dafür aber kontinuierlich, so dass sehr große Rassen oft erst mit zwei Jahren wirklich "fertig" sind.

Die großen Sennenhundrassen sollen mit 6 Monaten 60%, mit 12 Monaten 80% des endgültigen Körpergewichts erreicht haben. Da besagter Hund aber eindeutig kleiner und wesentlich leichter gebaut ist (mein großer Schweizer hatte mit 10 Wochen 35cm und 8,5kg), schätze ich, dass das Wachstum hier schneller vonstatten geht und eher abgeschlossen ist. Wenn er in dem Tempo noch einen Monat durchzieht, werden es vermutlich sogar 45cm, aber 50 finde ich etwas hoch gegriffen.

Wo ist taigafee eigentlich, Barsois sind doch auch wandelnde Gräten, die hat bestimmt ein paar Wachstumskurven parat :)

0
@Maro95

nö, hab ich nicht. mir sind solche sachen völlig schnurz. taiga war für mich immer die größte :-D.

1

schau mal auf die Pfoten. wenn die jetzt schon gross sind, im verhältnis fast etwas sehr gross, dann stell dich auf einen grossen hund ein. wie viele cm kann dir hier keiner sagen, was schäfermässiges vermutlich.

umao so kliener der Hund ausgewachsen ist, umso schneller wächst er. Ich gehe auch nicht davon aus, dass er noch viel wachsen wird.
Es gibt noch immer Leute, die versuchen einem einzureden: große Pfoten = großer Hund oder die meinen am gelenk könnte man das fest machen....SCHWACHSINN!

Viel Spass mit deinem Wauzi

Kennst du "Bolt"? Das ist ein (Kinder-) Film. Dein Hund sieht ihm ähnlich ;-)

1

Huch, hat der lange Beine ), der könnt schon noch auf 50 Schulterhöhe kommen

Mich wundert es...mittlerweile denken wir es ist ein Spitz-Schäfermix. Mittelspitz-Mix wurde uns gesagt, aber die "Endgröße" des Mittelspitzes hat er jetzt schon.

Er hat wirklich lange Beine und ist schmal gebaut. Echt schwierig :)

0
@tierli1992

Hallo, das mit Spitz-Schäferhund ist wahrscheinlich, denn beim ersten Foto dachte ich "Spitz", beim 3. aber: da ist Schäferhund bei! Er wird wahrscheinlich nicjt ganz so gross wie ein Schäferhund. Gg

0

bei Mischungen kann man nur schätzen, weil man nicht weiß, was drinne ist.

Mittelgroße Hunde können bis zu einem Jahr wachsen

0

Er wächst nur noch minimal.

Hat ähnlichkeiten mit dem Berger Blanc Suisse (Weisser Schweizer Schäferhund) oder es ist sogar einer ??

hier die daten :

http://de.wikipedia.org/wiki/Berger_Blanc_Suisse

.-lg.

da sind noch mehr bilder:

http://www.berger-blanc-suisse.ch/

1
@ponyfliege

schöne hunde -und irgendwie immer sauber , obwohl sie weiss sind. meine kollegin hat solche . ( züchterin )

das da ein spitz drin sein soll , fällt kaum auf und wird sich erst später in der " masse " zeigen . -lg.

0

Was möchtest Du wissen?