Wie groß wird mein DSH werden?


28.10.2020, 16:48

Dies sind die Zähne des kleinen

3 Antworten

der ist definitiv zu groß. Das kann verschiedene Gründe haben

Erst mal wäre die Frage ist er wirklich reinrassig? Eine reinrassigkeit lässt sich nur mit VDH / FCI Papieren belegen - Hat er die nicht ist vermutlich noch was anderes mit rein gemixt und es interessiert sich auch keiner für den Rassestsndart

Dann Option zwei wäre, er ist DEFINITIV älter als 3 Monate und das erheblich, was seine Größe auch erklären würde/

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich besitze selber 5 Hunde.

Sein Vater ist ein groenedal/dsh und seine Mutter reinrassig.

Ich habe die Eltern auch gesehen und die sahen reinrassig aus

Zu 100% kann man das aber nd sagen, da es hofhunde und keine vom Züchter sind

0

Er wurde per Kaiserschnitt auf Die Welt gebracht und hat auch ein pass vom tierarzt das bestätigt dass er am 27.7.2020 geboren wurden ist 🤥

Da muss iwas nicht stimmen 😅😂

0

Hmm ich weiß ja nicht wie die Werte ermittelt hast aber ich glaub mit eurer Waage und euren Maßband stimmt was nicht 😂 für eine deutsche Dogge wäre die Größe und das Gewicht okay.

Wir haben ihn gewogen und er wiegt exakt 15,3 kg und ist 48 cm groß

Ich habe mich mit ihm und ohne ihn auf die Waage gestellt

Gemessen wurde er beim normalen geraden stand mit aufrechten Kopf bis zum stockmaß

0
@Miraleee4106

Man misst bei der Schulter, nicht beim Kopf.
Dein Hund hat noch Welpenzähne. Sollten die Schultern wirklich bei 48cm sein, dann hat da noch was anderes mitgemixt. Für einen 12 Wochen alten DSH-Belgier-Mischling ist er zu gross und auch zu schwer.

2
@Csarasz

Ich habe ha geschrieben, bis zum stockmaß , der Kopf ist dabei aufrecht damit sie Schulter nicht verrutscht

0
@Miraleee4106

Ja hast du, es gibt aber genugend Menschen die falsch messen und denken, dass sie es richtig machen. Darum noch mal der Hinweis.

Wenn dem wirklich so sein sollte und dein Hund so gross sein sollte, dann kannst du davon ausgehen, dass da noch was anderes mitgemacht hat.

Der Vater ist ja ein Mischling. Da könnte in seinem Erbgut weiss gott was mit drin sein und das drückt jetzt bei deinem Hund durch.
Man muss das anhand des Erscheinungsbild auch nicht zwingend erkennen. Es kann nur die Grösse „durchschlagen“.

Für dich heisst das: Dein Hubd muss langsam Wachsen. Also das Futter an der unteren Grenze halten. Strickt Treppen hoch tragen bis es nicht mehr geht. Nicht wild umherspringen lassen. Nich vom Sofa runter springen lassen. Etc. wenn der so in die Höhe schiesst, dann musst du unbedingt seine Gelenke schonen. Zwingend. Sonst gehen die definitiv kaputt.

2
@Csarasz

Es gibt da noch eine andere Krankheit, die nennt sich Panostitis. Wenn bei den Welpen die Knochen zu schnell wachsen, dann kommen die Nerven, Blutgefäße usw. nicht hinterher. Das gibt aua, der Hund humpelt bis zur völligen Bewegungslosigkeit. Das tut ihm sehr weh. Kann an allen 4 Beinen auftreten, auch öfter. Wächst sich zum Glück aus, wenn der Hund etwa 3 Jahre alt ist. Also wirklich den Tipp beachten und den Hund nur mäßig füttern. (Groß hungern) Damit er langsam wächst. Falls du Trofu fütterst, kannst du gleich auf adult umsteigen. Im Welpenfutter steckt zu viel Energie für große Rassen.

0

Was fütterst du deinem kleinen ? Vorsicht das er nicht zu viel Calcium bekommt

Josera sensi kids-trockenfutter

0
@Miraleee4106

Je nachdem wie hoch der Calcium Anteil im Futter ist . Kann es sein das der „kleine“ viel zu schnell im Wachstum ist . Lieber Beil Tierarzt den Wert checken lassen . Auf Dauer werden davon die Knochen weich und brechen schneller

0

Was möchtest Du wissen?