wie groß werden skalare

2 Antworten

Hallo Kampffisch. Es ist völliger Quatsch, dass sich Fische an ein kleines Habitat anpassen, indem sie nicht mehr größer werden. Sie wachsen lediglich deutlich langsamer. Die Endgröße ist ja irgendwo genetisch verankert und die Gene werden durch ein kleines Aquarium nicht verändert. Skalare gehören auf keinen Fall in ein 60Ltr Aquarium. Die brauchen freien Schwimmraum, sowol in der Breite als auch in der Höhe des Beckens.Skalare erreichen etwa eine Länge von 20cm und eine Höhe von 25cm. Der Hohe Skalar (Altum) wird noch größer, aber den wirst du nicht halten nehme ich an. Da Skalare u.U. auch sehr teretorial werden, besonders wenns um die Aufzucht von Jungen geht, wären für max 3 Skalare mindestens 180Ltr angebracht., was aber wiederum nicht heißt, dass einer nur 60Ltr braucht. Wie gesagt. Die brauchen ein "abgestecktes" Revier und ordentlich Platz. Folgen von nicht Artgerechter Haltung sind oft Flossenklemmen und Verblassen, was beides beim Skalar besonders auffällig ist. Außerdem werden sie sich gegenseitig die Flossen zerfetzen und die Mäuler gegenseitig zerbeißen, wenn du sie zusammen auf zuengem Raum hälst. Ich hoffe dir weitergeholfen zu haben. Viel Spaß beim gemeinsamen Hobby. Gruß Siggi

was? ich kennmich zwar gar nicht mit fischen aus, aber hat die größe des aquariums denn auch einfluss darauf wie groß ein tier wird? bei pflanzen okay aber bei nem fisch? ist ja auch nicht so das wenn nen hamster nen großen käfig hat, er größer als normale wird oder was? o.O

also würde ich sagen die werden immer gleich groß. sicher gibts unterschiede, aber ich denke es kommt nicht aufs aqua an sondern auf den fisch an sich !!!

Was möchtest Du wissen?