Wie groß war die jemals aufgestellte Armee der Geschichte der Menschheit?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin,

die Frage ist pauschal nicht so zu beantworten. Die größte Zahl an aktiven Soldaten besitzt heute China mit 2,2 Millionen Mann in den Streitkräften. Historisch kämpften auch mehrere Millionen chinesischer Soldaten z.B. in den chinesisch-japanischen Kriegen und dem chinesischen Bürgerkrieg.

Die Sowjetunion zog während des Zweiten Weltkrieges über 34 Millionen Mann ein, die jedoch nicht alle gleichzeitig im Dienst standen. Ende des Krieges betrug die Stärke der Roten Armee elf Millionen Mann.

Aufgrund der geringeren Bevölkerungsdichte in der Vergangenheit und vor allem des wesentlich geringeren Mobilisierungspotentials damaliger Mächte (Massenheere wie z.B. während der Weltkrieges wären vor der industriellen Revolution gar nicht zu versorgen gewesen) stehen die Armeegrößen vor der Neuzeit da in der Regel weit zurück.

Moderne Streitkräfte kann man allerdings auch nicht mehr mit den "Truppenhaufen" in vergangenen Konflikten vergleichen, in denen die Soldaten im Prinzip in einem großen Verband zusammengefasst waren und Kämpfe auf einem einzelnen Schlachtfeld geführt wurden. Hier muss man auch bei den überlieferten Zahlen aufpassen, da diese teils erfunden bis maßlos übertrieben sind.

Rein technisch hält meiner Meinung nach die Rote Armee im Zweiten Weltkrieg die Führung.

mfg Nauticus

Danke für den Stern!

0

Auch wenn die Frage schon älter ist, die größte Truppenansammlung, bzw. der größte zusammenhängende Aufmarsch für eine Schlacht war der deutsche Aufmarsch an der russischen Grenze 1941 für "Barbarossa", ca. 3,3 Mio. Soldaten. Allerdings war die Sowietunion zu dem Zeitpunkt ebenfalls mit ca. 4,2 Mio. Soldaten, überwiegend in Weißrussland an ihrer Westgrenze aufmarschiert.

Ich vermute mal, die Rote Armee im 2. Weltkrieg.

Was möchtest Du wissen?