Wie groß wäre ein Brachiosaurus wenn er heute noch leben würde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schwer zu beantworten.

Der Brachiosaurus lebte am Ende des Jura, vor etwa 153 Millionen Jahren. Würdest du dir eine Zeitmaschine bauen und einen Brachiosaurus von damals "importieren", bliebe dieses Tier natürlich trotzdem ein Brachiosaurus und würde auch nicht seine Größe verändern. Auch ein Jungtier würde auf die gleiche Weise wachsen, als wenn es noch im Jura wäre- einfach aufgrund seiner Gene, die es ihm nicht anders gestatten. 

Die Luftfeuchtigkeit hätte jetzt keine nennenswerten Auswirkungen auf das Wachstum des Dinosauriers, denn auch heute noch herrschen in den Tropen ähnliche humide Verhältnisse. Womit der Brachiosaurus aber heute seine Schwierigkeiten haben würde, wäre zum einen die Zusammensetzung der Atemluft, deren Sauerstoffanteil im Oberen Jura noch bei etwa 26% lag (also um mehr als ein Viertel höher als heute) und das Klima, das ihm heute sicher zu kühl wäre: zwar könnte man einen Brachiosaurus in den Subtropen oder Tropen sicherlich so halten, dass er - trotz der Atembeschwerden - noch einigermaßen komfortabel leben könnte, nur gibt es nur sehr wenige Gegenden auf der Welt, in denen er genug zu fressen finden würde, denn Brachiosaurus ernährte sich von hohen Nadelbäumen, und die gibt es heute eher in nördlicheren, also für ihn zu kalten Gegenden.

Es ist also schon möglich, dass der importierte Brachiosaurus sich im Laufe der Zeit anpassen und irgendwann eine neue Spezies aus ihm hervorgehen würde - allerdings im Laufe von Jahrmillionen. Eine Reduzierung der Größe wäre nur wahrscheinlich, da diese es dem Tier erlaubem würde, besser mit den Umweltbedingungen von heute klarzukommen. Somit würden sich eher kleingewachsene Brachiosaurier vermehren und ihre Gene weitergeben, was auf dauer die ganze Art verkleinern würde.

Wie groß die Neo-Brachiosaurier dann aber letztendlich noch werden würden, ist rein spekulativ - vielleicht könnte sich ihre Ursprungsspezies - immerhin ein mehr als 26m langes und 13m hohes Tier - in unserer Welt noch nicht einmal fortpflanzen oder wäre im schlimmsten Fall noch nicht einmal lebensfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der wäre ganz winzig damit wir Menschen ihn nicht finden ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jinn91
01.09.2016, 12:19

wenn ich ihn gefunden hätt, hätte ich ihn dann gegessen :3

0

Der lebt doch noch fast - Giraffe ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der hals war damals ca 9 m lang

Der körper hatte auch so 3-4 meter

Heute mit den bedingungen vielleicht 8-10 m

Glaub ich ich bin da drin kein profi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?