Wie groß sollten die Räder bei einem Faltrad sein?

5 Antworten

16 oder 20 Zoll kann man so pauschal nicht beantworten. 16 Zoll hat zB das Brompton mit ausgezeichnetem Fahrverhalten, da auch die Rahmengeometrie hervorragend abgestimmt ist. Touren am Asphalt bis 50km kein Problem. Das Birdy hat 18 Zoll. Ebenso perfekt abgestimmter Rahmen und mit Schwalbe Big Apple Reifen zu fahren. Ich fahre ein Dahon Speed 8 mit Schwalbe Big Apple Reifen. Da ich auch öfters gröbere Waldwege fahre, nehme ich vorne nur 2 Bar und hinten 2,5 Bar bei einem Körpergewicht von ca 78kg. Körpergröße 176cm. Das Rad ist perfekt abgestimmt und preisgünstig. Brompton und Birdy kosten vergleichbar knapp das Dreifache. Wer häufig mit dem Öffi fährt und nich unbedingt auf schlechten Wegen fahren muss und es sich leisten kann, ist mit dem Brompton am besten bedient. Vorwiegend mit Auto und Rad würde ich Dahin oder Birdy empfehlen. Am besten hilft eine längere Probefahrt. Lenkereinstellung, Datrel und Sattelhöhe und Reifendruck muss unbedingt optimal eingestellt werden, sonst ist auch das teuerste Rad nur halb so gut.

Ich habe mir ein Faltrad für kleine Strecken gekauft um meinen Mann besser begleiten zu können, wenn er läuft. Mir reichen 16" - bin aber auch nur 1,57m groß! Hängt auch viel davon ab, ob dein Kofferraum für ein 20" noch ausreicht! Ansonsten kann ich nur raten, teste es aus!

kommt immer darauf an, wie groß du bist. prinzipiell sollte ein fahrradreifen für einen erwachsenen schon 26 oder 28 zoll groß sein, je nachdem, ob du eher 170 cm oder 180 cm groß bist. ein reifen mit 16 oder 20 zoll ist eher für kinder oder für sehr kleine menschen. wenn du das rad allerdings nur dazu brauchst, um mal eben 200 m zu fahren, dann reicht vielleicht 20 zoll, aber das solltest MIND. drin sein.

Also ich habe ein Liegerad mit 20"-Rädern und habe damit schon lägnere Touren gemacht.

Wichtig: Gute Reifen, die sich hart aufpumpen lassen - dann hält sich der Rollwiderstand in Grenzen.

Je kleiner das Rad, desto unkomfortabler läuft es, da es in jedes Loch "fällt".

Ich würde nach Möglichkeit die 20" Räder nehmen; da gibts auch mehr Auswahl bei Reifen. In Zweifelsfall Probe fahren und -packen.

20er Räder fahren sich etwas leichter, aber 16er Räder sind natürlich kleiner und leichter zu verstauen - ist also Geschmackssache.

Was möchtest Du wissen?