Wie groß sollte eure Stadt sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich bin eindeutig fü Dorf, so 200 - 3000 Einwohner reichen^^ In der Nähe gibt es ja eigentlich immer eine (Klein)Stadt die sich leicht erreichen lässt und wo man alles bekommt was man jeden Tag braucht. Im Grunde würd ich am liebsten irgendwo in einem kleinen Häuschen in der Botanik wohnen, wer braucht schon Nachbarn ;)

der Horror für mich wäre es in einer größeren oder großen Stadt zu wohnen, da bekäme ich was an mich. Schon wenn ich mal zum shoppen da bin freue ich mich drauf Köln wieder verlassen zu können^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich wohne in einem Markt, sprich hier sind um die 8000 Einwohner.

Ich habe schon voll auf dem Dorf gewohnt, als auch in Großstädten.

Wenn in der Großstadt, dann würde ich am Stadtrand wohnen. 

Wenn auf dem Dorf, dann finde ich es wichtig, dass es in der Nähe eine Möglichkeit zum Einkaufen gibt.

Liebe Grüße

AnnaTeresa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wohne in einem Stadtteil mit 800 Einwohnern. Und die ganze Stadt hat 24000. Und das ist für mich genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wohne in berlin, die Anzahl an Menschen ist gut :>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleines dorf mit 50 000 leuten?? Schnuggi das is ne kleinstadt ;D bei mir leben 11 000 und es ist schon gross mit vielen geschäften und so. Gefällt mir eig ganz gut. Wenn ich in ffm bin mot ner mio leute oder so.. baaaaah nee furchtbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ab12359 02.05.2016, 00:08

ich meinte natürlich 5000 xD

0
ab12359 02.05.2016, 00:11

Und wieso bewundern die kleinstädtler immer dieses großstadtfeelings bei ihren Shopping oder Urlaubstouren in Großstädten?? (Hamburg, Berlin, Köln, vllt sogar Hannover)

0

Was möchtest Du wissen?