Wie groß sollte ein Tank zur Regenwassernutzung im Einfamilienhaus sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, man kann bequem von zu Hause aus das erforderliche Volumen der Regenwasser-Zisterne mit der Regenwasser-Dimensionierung von Mall berechnen, das ist ein Programm zur Berechnung der idealen Zisternengröße. Gefüttert werden muss das Programm dazu nur mit der Anzahl der Personen im Haushalt, der Gartengröße und Angaben zum Bedarf an Regenwasser, das für Toilettenspülung, Waschmaschine, Putzwasser und die Gartenbewässerung verwendet werden kann. Den Ertrag an Regenwasser ermittelt das Dimensionierungs-Programm dann mit Hilfe der vorhandenen Dachfläche und der durchschnittlichen jährlichen Niederschlagsmenge für den PLZ-Bereich. Das Programm greift auf die durchschnittlichen Niederschlagsdaten der Wetterstationen in ganz Deutschland zurück. Am besten unter http://www.mall.info/dimensionierung reinklicken

Im Prinzip kommst Du von 2 Seiten. Einmal, wie hoch Dein möglicher Verbrauch ist und dann wie viel Regenwasser Du sammeln könntest. Davon der kleinere Wert und dann etwas Reserve einplanen. Mehr Informationen findest Du auch auf folgender Seite: http://www.modernus.de/regenwassernutzung-ertrag-niederschlag-bedarf-speicher/zisterne-pumpe-speichergroesse Dort kannst Du auch nach Fachleuten in Deiner Umgebung suchen, falls Du Hilfe benötigst :-)

Was möchtest Du wissen?