Wie groß sollte ein Fahrrad für Kinder sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kinder wollen immer das größte Rad, dass sie überhaupt noch fahren können. Ein kleineres, leichteres könnte viel praktischer sein, wird aber abgelehnt.

Eingestellt wird es so, wie Kinderwerkstatt schreibt. Die Füße müssen gut auf den Boden kommen, ein Stand auf der kompletten Sohle ist aber nicht nötig. Der Lenker muss deutlich höher sein als der Sattel, so 15 -.20 Zentimeter. Das Rad darf nicht so groß sein, dass das Kind beim Abrutschen vom Sattel auf die Stange knallt, d. h. wenn es über dem Rad steht, muss eine handbreit Platz zwischen Stange und Schritt bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Kind sollte mit den Füssen auf den Boden kommen, um das Rad sicher im Stand zu halten wenn es dabei drauf sitzt.

Wir haben immer ein kleineres Erstrad bevorzugt, weil sich die Kinder dann sicherer fühlten. So haben sie das Radfahren von vornherein ohne Stützräder gelernt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?