Wie gross sind die schmerzen beim tätowieren?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mein erstes Tattoo war damals auch am Handgelenk. Es tat wirklich tierisch weh, weil da wenig Haut ist. Ich habe mir danach geschworen, dass keines mehr folgen wird.
Gekommen sind bis heute 7 weitere.
Ja, der Schmerz ist auf jeden Fall vorhanden, aber auch auszuhalten. Aber, du willst danach immer wieder aufs Neue unter die Nadel! Es ist der Startschuss für eine Sucht ☺️

Die Schmerzen sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Eine Freundin von mir sagte, dass sie während dem tätowieren fast eingeschlafen ist und ich (an der selben Stelle wie sie) hat doch sehr starke Schmerzen. Mir kam es so vor als würde ich unter einer Nähmaschine sitzen. Es sind aber Schmerzen die man aushalten kann! Achte einfach darauf davor gegessen zu haben und währenddessen auch immer Pausen einzunehmen wenn du welche brauchst. Und ganz wichtig, viel trinken und nimm bloß keine Schmerztabletten, die verdünnen das Blut und machen es dem Tätowierer nur noch schwerer.

Die Folie nahm ich sofort, als ich nach Hause kam, runter. Die Wunde braucht Sauerstoff zum atmen und die Flüssigkeiten müssen auch austreten können, sonst besteht Infektionsgefahr.

Aber jeder Tätowierer sagt es anders, also hör am besten auf ihn.

Hey,

Die Schmerzen sind zwar von Stelle zu Stelle verschieden aber egal wo du dich tattowieren lässt - sie sind zum Aushalten.

Meine Tattoo am Fuß/Knöchel und am inneren Oberarm haben am meisten weh getan. Rücken/Genick hab ich kaum gespürt.

Falls es dir zu sehr weh tut kannst du deinen Tatowierer um eine Pause bitten.

Folie meist 2h oder über Nacht wenn du am Abend stichst - *auf jeden Fall mit dem Tatowierer besprechen, der erklärt dir genau wie dein tat zu plegen ist (Folie, Eincremen, Waschen, usw.)*

Noch ein Tipp:

Lass dich NICHT im Sommer tattowieren. Das Tattoo darf nämlich 8 Wochen nicht der direkten Sonne ausgesetzt werden. Und min 4 Wochen keim Schwimmbad!

Weiters - sei dir deines Tattoos ganz sicher, du weisst ja, Tattoos sind permanent. 

Ich hatte mein erstes Tattoo auch am Handgelenk und ich fand es war absolut auszuhalten. Manche Stellen haben etwas mehr "gestochen", andere haben mehr "gebrannt". Kommt aber sehr stark auf deine Schmerzempfindlichkeit an. 

Ich hab zwar kein Tattoo aber ich glaube, dass es auf die Körperstelle ankommt wie stark die Schmerzen sind:)

Harmloser als ne Impfung ;) ist schwierig zu erklären vor allrm weil es jeder anders empfindet...

Kommt auf die Stelle drauf an

luisii99 01.08.2015, 19:50

am Handgelenk

0
Altzio 01.08.2015, 19:51
@luisii99

ja da sind die Schmerzen relativ intensiv und die Folie kann man eigentlich schon nach 24h abmachen

0

Ich hab am Handgelenk eins und so schlimm ist es nicht ( bin weiblich) .. Tut zwar weh aber man kann es aushalte :D

Was möchtest Du wissen?