Wie groß muss die Maueröffnung für einen Edelstahlkamin für einen Kaminofen sein?

6 Antworten

Es gibt auch brennbare Wände, oder Wände, die Hitze nicht vertragen. Ich habe ja keine Ahnung, woraus Deine Wand besteht. Aber das könnte des Problemes Ursache sein.

Das Rohr, welches durch die Wand geht, wird auch sehr heiß. Wenn sich dann z.B. in der Wand brennbares Isomaterial, Holz o.ä. befindet, kann dieses durch die Hitze der Abgase über das Rohr entzündet werden.

Ich habe, da ich auch über einen Kaminofen nachdenke, und durch einen anderen Schaden die Wand davor abgetragen werden mußte, die Wand in dem Bereich gleich mal vorsichtshaber aus nicht brennbarem, feuerfestem Material hochziehen lassen, in dem Bereich wo dann später eventuell der Durchbruch erfolgen soll. Die alte Wand war aus Feuerschutzgründen dafür nicht geeignet.50 cm Abstand ersteint mir aber tatsächlich sehr viel . Mir sagte der Schornsteinfeger, daß da weniger Abstand reichen würde. Ich habe da explizit wegen eines Holzbalkens, der beim Wandaufbau wegen der Statik nicht entfernt werden konnte (Statik) nachgefragt und mir hat der Schornsteinfeger da niedrigere Werte angegeben (+Isomaterial)

Sicher nicht. Dein Schonsteinfeger hat Dir gesagt, wie groß der Abstand zwischen hinterem Teil des Ofens und der Wand sein muss, bzw zwischen dem Rohr (wenn eine Vertikale besteht) und der Wand sein muss.. Einen Mauerdurchbruch brauchst Du nicht isolieren (höchstens so, dass keine Kälte zwischen Mauer und Rohnr von außen rein kommt). Ist das so schwer zu verstehen?

Das vehält sich so: 150mm Kaminrohr Plus 50mm Idolation Heisst Das Chromstahlrohr hat ein Aussendurchmesser von mindestens 250mm Jetzt gibts noch eine Möglichkeit, die öffnung so klein wie möglich zu machen. Man installiert ein Schachtelement von EI90, was das Loch nochmals um100mm vergrössert. Das bedeutet eigentlich dass das Loch zuletzt, weil der Schornstein isoliert und ein Feuerwiederständiger Schacht dazu kommt das Loch noch ein Durchmesser von 350bis 400mm aufweist. Für alle Teile sind Schriftlich Prüfnachwise mitzuliefern, sowohl für den Schacht als auch für das Isolierte Kaminelemnt. Im Fachhandel ist das alles erhältlich. Die Brandschutzvorschriften sind trotz allem eingehalten.

Was möchtest Du wissen?