Wie groß muss das Terrarium für Schaben sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit 30 x 30 x 30 sollten sie gut auskommen. Nimm dir Teile von Eierkartons und zusammengeknickte Klorollen, da wohnen sie gerne drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cruzix1902
05.02.2017, 21:04

Danke dir :) Dann werd ich nächste Woche ein neues Zuhause für sie bauen ^^

0

Also ich finde das süß von dir und nicht komisch. Ist zwar was anderes, aber mich verstehen der Tierarzt und die Tierarzthelferinnen auch nicht, dass ich einen Heulkrampf bekommen habe, als ich ein Huhn meiner Eltern zum Einschläfern bringen musste 😂 Jetzt lache ich, aber damals war es richtig schlimm. Ja, man kann jedes Lebewesen lieben- Kaninchen, Schweinchen, Menschen, Hühner- und bestimmt auch Spinnen und Schaben 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eusreg
05.02.2017, 21:41

Also bei Schaben und Nacktschnecken (außer der Tigernacktschnecke, ist übrigens ein Gartennützling!) hört bei mir die Tierliebe auf.

0
Kommentar von Cruzix1902
05.02.2017, 21:48

Das ist lieb von dir :) Oh ja ich verstehe dich da gut^^ Ich bin mit Tieren aufgewachsen und habe zu jedem meiner Tiere einen Draht. Ich hätte bei dem Huhn auch geweint. ^^ Es gibt leider ein Tier das ich ich nicht mag und das sind die Schnaken. Aber die wollen ja auch nur leben...

0

Bist Du Dir darüber im klaren, dass Du innerhalb kurzer Zeit so viele Schaben haben wirst, dass Du ihnen Deine Wohnung untervermieten kannst? Und dass es, wenn auch nur ein trächtiges Weibchen entkommt, heftig Ärger mit Eltern Vermietern, Mitbewohnern etc. geben wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
05.02.2017, 21:05

Nein, da es sich ja nicht um Küchenschaben handelt.

0
Kommentar von Cruzix1902
05.02.2017, 21:08

Ja natürlich :D Ich werde mir da noch was einfallen lassen müssen. Aber innerhalb von einem Halben Jahr ist die Zahl von 40 auf knapp 60 hoch also werde ich noch etwas Zeit haben :) Aber danke dir Meine Mutter verfüttert ab und an ein paar Große, sie kann das 😅

0
Kommentar von Cruzix1902
05.02.2017, 21:45

Nein es sind wirklich welche die zum Verfüttern gezüchtet wurden aber keine Fauchschaben. Diese wollte ich mir mal zulegen, aber da unser Geschäft, in dem ich arbeitete, die Tiere alle irgendwelche Krankheiten hatten habe ich das doch lieber gelassen. Wir hatten bei uns welche. Die sind auch niedlich :)

0

uiuiui!!! ;-)

Also, sorg vor allem dafür, daß die nicht frei kommen, würde ich gerne als allererstes sagen, und EINE Nach-Generation reicht doch, oder? jetzt mußt Du sie auch noch nach Geschlechtern trennen, das ist ja unmöglich...also sieh irgendwie zu, daß die sich nicht weitervermehren.

...oder ist das hier ein sogenannter Troll?

Also, ich habe mal so Verfütterungsschaben in einem Terrarium gesehen, das hatte die Größe einer Schuhbox, nur halt aus Glas, und da waren Stücke von Eierkartons drin, in denen sich die Schaben (ca. 25 Stck) gerne versteckt haben. Die kamen mir recht happy vor...Hauptsache, das Essen stimmt, würde ich sagen.

Kennst Du die Schaben-Cartoons von Don Martin aus dieser Jugend-Zeitschrift aus den 70er / 80ern? MAD / Alfred E. Neumann? Die sind zum Piepen! Da würdest Du Schaben-Freak bestimmt auch Spaß dran haben :-)

Siehe angefügtes Bild

copyright Don Martin

Don Martin cockroaches cartoon - (Tiere, Größe, Insekten)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eusreg
05.02.2017, 21:34

Ohja, das jpg unterliegt dem copyright Gesetz und Weiterverbreitung ist ohne Zustimmung des Autors (Don Martin Nachfahren) untersagt!

0
Kommentar von Cruzix1902
05.02.2017, 21:42

Nein ich bin kein Trollo ^^ Ich liebe nur alle Tiere die es gibt. Danke dir, ich werde mir die Cartoons auf jeden Fall ansehen. Ich habe selbst Jahre in einem Tiergeschäft gearbeitet und da kam ich auf die Kleinen. Ich weiß, dass sich das krank amhören muss, wenn jemand sagt er findet Schaben süß^^ aber ich kanns halt nicht ändern.

0
Kommentar von Cruzix1902
05.02.2017, 21:49

Natürlich stehe ich dazu. Ich mag Tiere, egal ob groß oder klein, Säugetier oder Insekt. Jedes Lebewesen sollte man schätzen :)

0
Kommentar von LeylaU
06.02.2017, 20:00

😂😂😂 haha, wie geil 😂 der Cartoon 

0

Süß? Schaben sind Schädlinge!

Wenn du der Allgemeinheit nicht schaden willst, dann solltest du sehr dringend dafür sorgen, daß noch nicht mal ein Tier entwischen kann!

Vorrats- und Hygieneschädlinge, die sich zudem schnell vermehren, sind ganz schnell ein Grund für eine Schadenersatzklage, wenn man dir einen unsachgemäßen Umgang damit nachweisen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cruzix1902
05.02.2017, 21:56

Viele halten sich Schaben als Haustiere. Vor allem zB Fauchschaben. Mir ist in meinem ganzen Leben noch keine Schabe abgehauen und FALLS dies passieren würde.. FALLS, wirst du es sicher nicht mir bekommen. Ich kann mir kein Szenario vorstellen, in dem eine meiner Kleinen abhauen könnte also gibt es kein Problem und unsachgemäßen Umgang kann man mir auch nicht nachweisen weil dies nicht der Fall ist.

0
Kommentar von LeylaU
06.02.2017, 20:12

Wir Menschen haben uns entschieden, dass es für uns Schädlinge sind. So wie wir uns entscheiden haben, dass es Nutztiere gibt und Haustiere. Tiere die man essen und andere Tiere die man streicheln und noch andere die man zur Belustigung halten darf. Von Natur aus, sind wir alle Lebewesen- ob Menschen, Schaben, Kühe oder Meerschweinchen ✌😍

0

Was möchtest Du wissen?