Wie groß muss das Loch gebohrt werden für eine Wurzelbehandlung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beantworten kann das nur ein Experte. Ein anständiger Zahnarzt würde nicht mehe bohren als erforderlich. Es kann aber durchaus Gründe geben dass es grösser ausfallen "musste". Wenn du deinem Arzt so wenig traust kann ich dir nur zu einem Wechsel raten oder ggf zumindest eine zweite Meinung einholen. Das ist das einzige was dir wirklich Klarheit schafft. Lg

Die 2. Meinung erhalte ich nächsten Dienstag, wollte nur vorher schon mal etwas dazu hören. Wer ist schon anständig? Selbst von Ärzten gibt es genug Skandale. Money ist oft wichtiger. Die Gründe, warum es sein "musste", würden mich eben interessieren. Danke für die Antwort.

0
@dietee

Du hast vollkommen Recht und der Termin beim anderen Arzt ist absolut der richtige Weg. Aber denk dran. Oft hakt die eine Krähe der anderen kein Auge aus :) viel Erfolg.

0

Verstehe jetzt nicht genau ob du vom selben Zahn spricht? Wie auf der anderen Seite vom Zahn oder ein ganz anderer. Falls es der selbe sein sollte, hätte da eigentlich eine Krone gemacht werden sollen zur Vorbeugung. Und somit wäre das dann auch mit der Füllung nicht notwendig.

So gross,wie nötig.Nimm Dir EINEN Zahnarzt für Dein ganzes Leben.Wenn zu viele da rumfuschen,das ist schlecht.

Sehr witzig! Wenn ich den einen tollen Zahnarzt leicht finden würde, wäre alles einfach. Stattdessen kenne ich einen Zahnarzt, der auch als Gutachter tätig ist, und das macht einen echt nervös. Leider kann ich den nur telefonisch befragen, da wir mittlerweile weit auseinander wohnen. Danke für die Antwort.

0

Der Dentist muss das doch am besten wissen. Wenn du unzufrieden bist, suche dir lieber einen anderen. ich denke, es ist unterschiedlich.

Werde ich wohl machen, nur welchen ist mir noch nicht klar. Danke für den Rat.

0

Was möchtest Du wissen?