Wie groß (MB) muss eine SD-Speicherkarte sein, für ca.350Stunden Videoaufnahme mit der Kamera?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vorschlag:

nimm deine Kamera, nimm damit mal 10 Minuten Material auf und schau wie viel Speicher das braucht. Dann multiplizierst du das mit 2100 (deine 350 Stunden mal 6 um die 10 Minuten auf eine Stunde hochzurechnen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Videoformat an also FHD oder nur HD bzw 4K. Kannst ja mal ne Testaufnahme von 5 Minutrn machen und rechnest das dann hoch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

350 Stunden sind schon viel. Die Frage ist wie du es aufnimmst. Welche Qualität das Video haben soll etc.. Oder du machst eine Timelaps Aufnahme, wo du etwas über mehrere Tage filmst, dort wird z.B. nur jede Sekunde ein Bild gemacht und dann reichen wahrscheinlich schon 32 GB vollkommen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt natürlich auf die Qualtiät an, HD ist viel speicherlastiger als nicht HD aufnahmen, aber generell 350 Stunden sind heftig, da wirst du eine sehr große brauchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum beantwortest Du nicht, welche Kamera?! So kann man Dir besser helfen..

Und nein, denke nicht dass man 350 Stunden auf eine SD Karte bekommt.. Wofür überhaupt? Was has Du vor? O.o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragolli
22.06.2016, 07:46

muß ich noch kaufen

0

Kommt immer auf die Qualität der Kamera darauf an, je besser desto größer die Karte.

Ich würde eine 64GB SD karte empfeheln weil du dann auch mehr als nur dieses Video darauf laden kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shaik97
21.06.2016, 09:08

350 Stunden 64 GB =? Dude :D ?

2

SD oder HD? Bei HD wird es spannend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragolli
21.06.2016, 09:06

SD

0

Was möchtest Du wissen?