Wie groß ist ein Pixel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Pixel IST ein Punkt auf dem Bild,Foto etc. Bei schlechten Kameras mit wenig Pixel oder wenn man Bilder viel ranzoomt dann kommen ja diekästchen und ein kasten ist ein Pixel.

Ich kann Deine Frage dahingehend beantworten, dass Du ein einziges Pixel anschauen kannst wenn Du bei einem Bildprogramm immer höhere Vergrößerungsfaktoren einstellst. Bild öffnen mit/Paint/Ansicht/Zoom/Benutzerdefiniert/600%/OK, dann siehst Du kleine Quadrate. Jedes Quadrat ist ein Pixel, ein Bildpunkt.

Bei den besten Kameras ist der Pixelchip 24mm mal 36mm groß. Wenn er 12 Millionen Pixel wiedergeben kann, musst Du nur die Fläche berechnen: 864 mm-Quadrat und durch 12 Millionen teilen, dann hast Du die Fläche eines Pixels.

Das gilt nur annähernd, denn viele lichtempfindliche Speicherstellen sind nicht quadratisch.

Ein Bildschirmpixel besteht in der Regel aus drei Farbpunkten jeweils einer Grundfarbe (Rot, Grün und Blau). Die physische Größe eines Bildschirmpixels hängt vom Ausgabegerät ab. Bei einem 15-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1024×768 misst ein Pixel etwa 0,3 Millimeter.

Quelle http://de.wikipedia.org/wiki/Pixel

Das nenn ich kurz und genau. Danke.

0

Wenn du die Größe eines Sensorpixels meinst, dann brauchst du schon ein sehr gutes Mikroskop, um es erkennen zu können.

Auf der Fläche eines normalen Metallstecknadelkopfes haben bei den "modernen" Kameras mit 10-12 Megapixel etwa 600.000 Sensorpixel Platz.

Man kann es sich kaum vorstellen!

Was möchtest Du wissen?