Wie groß ist die Warscheinlichkeit zu sterben wenn man vom Haus springt?

21 Antworten

Wahrscheinlich fällst du mit dem Kopf voraus, je nachdem wie du "springst" und dieser zerplatzt wie eine Wassermelone. Kein schöner Anblick. Hoffe, dass du das wirklich NUR aus Interesse fragst ansonsten: 

Notfall-Seelsorge (auch Suizid-Prävention):

Telefon-Hotline (kostenfrei, 24 h), auch Auskunft über lokale Hilfsdienste:
0800 - 111 0 111 (ev.)0800 - 111 0 222 (rk.)0800 - 111 0 333 (für Kinder / Jugendliche)Email: unter 

7

danke aber war wirklich nur aus Interesse ich hab mal mit dem Gedanken gespielt aber mein leben ist mir dann doch zu wichtig ^^

0

30m? 99,9% Tödlich würde ich sagen. Wie der Aufprall wirkt kommt auf die Art der Landung an. Auf den Kopf: Schädelbruch, Genickbruch. Sofortiges Versagen des ZNS. Also sofort tot. Mit gestreckten Beinen: Beine Brechen mit großer Wahrscheinlichkeit offen auf, zerfetzen Venen und aorta. Aufprall demoliert Organe. Tot du eh multiples organversagen oder blutverlust... du siehst, es gibt viele Wege daran zu streben. Das war nur ein Bruchteil

30m ist schon sehr hoch, da sind die Chancen sehr gering, dass man überlebt. Mit dem Notfallmodus meinst du Wohl den Schock, in diesem Zustand kann der Körper nur noch die wichtigsten Organe mit Sauerstoff versorgen, da der Blutdruck stark abfällt. Hier herrscht bereits Lebensgefahr.

Was möchtest Du wissen?