wie groß ist die Wahrscheinlichkeit an seinem Geburtstag zu sterben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Chance für einen durchschnittlichen Menschen an seinem Geburtstag zu sterben ist etwas 14% höher als die, an einem durchschnittlichen Tag zu sterben, der nicht sein Geburtstag ist. Diese höhere Wahrscheinlichkeit ergibt sich aber vor allem aus Person mit 60+ Jahren.

Ursachen sind u.A. höhere Suizidraten und Stress.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genauso hoch wie an jedem anderen Tag auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du an deinem geburtstag stirbst, wirst du also keinen tag alt.......und verstirbst quasi schon bei der geburt selber bzw. kurz danach.

das ist gar nicht so selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1/356 deiner jährlichen Wahrscheinlichkeit, die ist abhängig von deinem Alter, deinem Beruf und deiner Gesundheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benedikt19
06.06.2016, 06:45

*1/365

0

1 zu (365x70)... Also 1 zu 25.500... Wobei nichtmal das stimmen muss...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niklasdf
06.06.2016, 04:51

Warum die Multiplikation? 

Außer es geht ums Geburtsdatum inklusive Jahr, würde ich sagen das ist additiv.

0
Kommentar von Halunkenbande
06.06.2016, 05:03

Die durchschnittliche Lebenserwartung der deutschen laut 2012 wäre bei 80.8 Jahre. - Wollte es anfang auch Multiplizieren. Allerdings kann mans dirrekt wieder teilen weil man 80x geburtstag hat laut lebenserwartung. 

0

Die warscheindlichkeit beträgt 14%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit auf deine Frage eine richtige Antwort zu bekommen? :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 zu 365 wahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Want2beAnonym
06.06.2016, 04:43

Nein, denn das was du gerade rechnest ist die Chance zu sterben in einen Jahr... Müsstest 365x(70x365) rechnen (die 70 ist hier nur beispielhaft und steht dann für das durchschnittshöchstalter eines jetzt 20-jährigen.

0
Kommentar von Want2beAnonym
06.06.2016, 04:49

Ich meinte eig. Er wird 90 aber okay ^^... Aber stimmt.., keine Schaltjahre... Hmm... War ja auch genug mathe für einen Tag xD

0

Was möchtest Du wissen?