Wie groß ist die Terrorgefahr in Deutschland wirklich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Terrorgefahr in Deutschland ist z.Z. nicht höher oder geringer als in Ländern wie Frankreich oder Belgien.

Es kann also jederzeit ein Anschlag verübt werden.

Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, dass du bei einem Verkehrsunfall o.ä. zu Schaden kommst, um ein Vielfaches hôher, als bei einem Anschlag.

Somit solltest du unbedingt die Augen auf der Straße offenhalten.

Zudem rate ich mal, hier das Thema "Terror" aufzurufen.

Diese Frage in ähnlicher Form ist seit den Anschlägen von Brüssel hier jeden Tag mehrmals gestellt worden.

Das sich die Fragen zu dem Thema häufen, ist u.a, der Medienberichterstattung geschuldet, die ihren Fokus auf die Anschläge und deren Auswirkungen usw. legt.

Erstaunlicherweise werden quasi von einen Tag auf den anderen keine Fragen mehr gestellt, sobald die Medien nur noch am Rande über den Terror berichten. Dies dürfte etwa in ca. zehn Tagen der Fall sein.

Dabei besteht eine Anschlaggefahr für Deutschland weiterhin in gleichem Maße.

Geringer als vor 40 Jahren wähernd der RAF Zeit!

LG

Warum? Wenn ich den Fernseher einschalte höre ich nur Terror, Terror, Terror. Ist echt deprimierend.

0
@Hallo1991du

Der IS existiert nicht seit gestern, Terror gab es schon immer und wird es immer geben! Wir können uns wie Maulwürfe verkriechen oder wir zeigen ihnen das wir keine Angst vor ihnen haben!

0

Was halt neu ist ist diese Qualität des Terrors und diese Blutlust. Das war bei Al-Kaida nicht so

0
@Hallo1991du

Äh 11 September? 3000 Tote? Geht´s dir darum? Ziemlich makaber, finde ich! So ein blutiger Wettbewerb...

0

oh sorry so meinte ich das nicht.

0

Mit Anschlägen ist zu rechnen jederzeit,die Zeit der Sicherheit ist vorbei!

Viele fühlen sich sicher aber Anschläge beweisen doch eigentlich das Gegenteil oder?

Und da sich nach der Wahl nichts ändern wird wer weiss wie es 2018 dan ausieht?

Der Terror ist bereits in Deutschland und wird wohl bleiben und die Möglichkeit das noch mehr dazukommt wäre denkbar!

Genauso wie in den letzten 10 Jahren. Terroranschläge in Europa gibt es nicht erst seit Paris oder Belgien.

Was möchtest Du wissen?