wie gross ist der zeitraum vom kennenlernen bis zum zusammenkommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was heißt denn, dass du seit 3 (??) Kontakt hast?

Pauschal kann man das nicht sagen; ich bin mit meinem Ex nach ungefähr einem dreiviertel Jahr zusammengekommen. Bei anderen Leuten klappt es vielleicht schon nach 2 Wochen. Das ist immer unterschiedlich.

Weißt du denn überhaupt, ob sie auch was von dir möchte? Du kannst ja nicht sagen, das du nächste Woche mit ihr zusammenkommen möchtest, wenn sie vielleicht gar keine Beziehung will. Und wenn es von euerer beiden Seiten passt, dann könnt ihr auch schon nach 2 Stunden zusammenkommen, wenn ihr das so wollt.

ja dafür gibt es leider - oder eher zum glück ^^ - keine mathematische formel... meine eltern haben jahre gebraucht =9 ich & mein freund ein paar monate... freunde von mir nicht mal einen monat ... soooo

aber das nur nebenbei... zur sache!

ob das für EUCH der richtige zeitpunkt ist, hängt ja jetzt vor allem von ihr ab, da du dir ja recht sicher zu sein scheinst =) eine kommilitonin hat mir mal einen freundlichen spruch dazu gesagt, sie saß neben ihrem damals noch nicht freund & fragte: soll ich mir dieses datum merken? er: whaaaaaaaat? wieso? sie: naja, ich dachte es wär ein schöner tag um zusammen zu kommen

irgendwie so ^^ ansonsten kannst du all die typischen sachen auch etwas ins lächerliche ziehen: schenk ihr blumen mit ner karte: willst du? oder ne schnitzeljagd durch eure gegend, wo sie entscheidungen treffen muss. beispiel: geh zu dem ort wo wir uns das erste mal getroffen haben... dort bekommt sie dann den zettel: würdest du mich hier wieder sehen wollen? ja: nächster auftrag & so weiter... so ne kleine durchlebung eurer geschichte =) & da wo ihr jetzt seid, kannst du ihr ja noch einen zettel zukommen lassen & was da drauf steht? mach dir selbst gedanken harr harr =9

sei kreativ =)

Och, Geduld ist immer gut... xD

Muss denn immer alles schnell, schnell, schnell gehen? Sieh es so: Ihr habt noch euer ganzes Leben Zeit, zusammen zu sein.

Wir haben ein dreiviertel Jahr gebraucht. Haben uns in der Zeit kennen gelernt, gestritten, vertragen, haben gelacht, geweint, geküsst, zusammen geschlafen, zusammen gebadet, zusammen geduscht, waren zusammen im Kino, im Urlaub, bei ihr, bei mir...hab ihr mein Lieblingsessen oder zumindest das, was ich am meisten und am Besten kochen kann, und ihr Lieblingsessen gekocht, ...

HAhah ich weiss ja nicht.. Das ganze klingt eher nach Schwärmen als nach Liebe :) Lass dir/euch noch einbisschen Zeit, trefft euch öfters und schau wie sich das noch entwickelt

Ist OK. Viel Glück für euch.

Was möchtest Du wissen?