Wie groß ist der Unterschied (ungefähr)?

5 Antworten

Das kann man nicht pauschal sagen, da sich die Kosten für ein Auto nicht alleine nach PS ermitteln. Ein Auto mit 100 PS kann durchaus teurer sein als ein Auto mit 140 PS. Der Beitrag für ein Auto bemisst sich anhand der Typklasse. Und diese wird nicht nach PS bestimmt.

Versicherung wird nicht nach PS berechnet. Sämtliche Fahrzeuge werden nach ihrem Schadenverlauf (Häufigkeit, Reparaturkosten etc.) in sogenannte Typklassen eingestuft. In der Haftpflichtversicherung gibt es 16 Klassen (10-25), in der Vollkasko 25 Klassen (10-34) und in der Teilkasko 24 (10-33). Als Merksatz gilt: Je niedriger die Typklasse desto geringer ist die Beitragshöhe.

Ein 45 PS Polo kann daher auch doppelt so teuer sein wie ein Golf GTI mit 200 PS.

Es gibt jede Menge Versicherungsvergleiche im Internet. Ist dein Google defekt?

habs schon danke

0

Was möchtest Du wissen?