Wie groß ist der Anteil der Bewohner des Gaza-Sterifens, der tatsächlich mal in Israel gewohnt hat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klein, weil das vor 1949 war und die Alterspyramide dort eine richtige Pyramida ist.

Aber ca. 90% der Bewohner des Gaza-Streifens gelten als Flüchtlinge laut unrwa, d.h. sind Nachkommen von Flüchtlingen, überwiegend aus Ashkelon, aber auch aus kleinen Dörfern in Süd-Israel.

Das kann ich dir nicht genau sagen, es duerften aber weniger als 10% mittlerweile sein. Die Geburtenrate gehoert in Gaza zu den hoechsten der Welt und die Pal. Fluechtlinge sind weltweit die einzigen die ihren Status vererben. D.h selbst der Urenkel wird noch Fluechtling genannt. 

Aber das ist doch bekloppt, wenn man selber gar nicht gelfohen ist, sich Flüchtling zu nennen, oder?

0
@Brieftasche1982

Natuerlich ist es das. In 100 Jahren wird man so immer noch von Fluechtlingen reden. Der Status aendert sich nie. 

0

Was möchtest Du wissen?