Wie groß ist das Universum und was verbergt dich dahinter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die enstehung wird immer Früher angesiedelt, noch vor wenigen Jahren glaube man es sei ca. 10 Mrd. Jahre alt, jetzt 13-15 Mrd. und im "Zentrum" scheint alles leer zu sein, aber das sind nur annahmen, die Beweise bekommen wir sobald jemand dort war ^^

Die Urknalltheorie ist auch umstritten, aber bisher die logischste, für unser begrenztes Denken.

Das Universum dehnt sich aus, ob und was dort ist wo es noch nicht hinexpandiert ist, weiss niemand, aber eine Unendlichkeit ist für uns (noch) nicht erfassbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JTKirk2000
25.01.2016, 06:56

Welches "Zentrum"? Soweit mir bekannt, hatte man das Universum als Modell eher mit der Oberfläche eines Ballons verglichen. Da gibt es kein "Zentrum", welches man als solches festlegen könnte oder leer wäre.

0

lt. aktuellsten Forschungen ist das Universum ca. 13,8 Milliarden Lichtjahre alt

der Urknall war der Anfang das ist aber nur Theorie weil man es nicht besser weiß... 

ich glaube das Gott alles erschaffen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist durch den urknall entstanden (zeit weis ich nicht mehr) & dehnt sich seither immer weiter aus (driftet auseinander) ob es unendlich ist .. was hinter der materie liegt .. darüber kann man leider nur spekulieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?