Wie groß darf eine Mietwohnung sein, wenn ich in Privatinsolvenz gehen will.

4 Antworten

Eine vorgegebene Mindestgrösse gibt es nicht. Du hast ja einen unpfändbaren Teil deines Einkommens. Mit dem musst du halt dein Leben finanzieren - wofür du das ausgibst ist letzlich dir überlassen. Du darfst nur solange das Insolvenzverfahren nicht angeschlossen ist, keine Vermögen aufbauen, also keine Sparbücher, Wertgegenstände, etc. kaufen oder verschweigen.

Solang du die Wohnung zahlen kannst, ist es kein Problem. Da kannst dich auch in ein Schloss einniesten :-)

http://www.ra-franzke.de/verbraucherinsolvenz.html vielleicht hilft dir das weiter

ich schätze mal das deine gesamtausgaben dem regelsatz für bedürftige nicht überschreiten dürfen....das wären ca.700 euro. sonst würde mir der sinn einer privatinsolvenz abhanden kommen...lg

da wohl der allgemeine eröffnungsgrund...zahlingsunfähigkeit ist,würde ich davon ausgehen,das ...siehe oben:...

Zusammenziehen in der Privatinsolvenz?

Hallo , ich hab da mal mehrere Fragen zu dem zusammenziehen in Privatinsolvenz. ... und zwar ich verdiene ca.2000 netto ,er ca 1800 netto , er ist aber noch verheiratet und hat zwei Kinder die nicht bei ihm leben ,denen er aber somit unterhaltspflichtig ist... er muss wahrscheinlich bald in die Privatinsolvenz. Wie viel wird von ihm gefändet wenn unsere Gemeinschaft als eheähnliches Verhältnis gewertet wird wenn wir zusammen ziehen würden ? Darf er in der Insolvenz einfach umziehen ? Danke

...zur Frage

Darf der Insolvenzverwalter Mieteinnahmen zur Schuldentilgung einfordern?

Hallo, ein Bekannter hat vor kurzem Privatinsolvenz angemeldet, und hat ein Haus was er vor ein paar Jahren zum Preis von 100€ erworben hat, das Haus ist extrem baufällig und steht unter Denkmalschutz, Dach kaputt, Wände feucht etc. Er hat einen Untermieter der Hartz4 bezieht, und insgesamt 200€ Miete zahlt. Nun kam ein Schreiben des Insolvenzverwalters dass der Mieter die gesamte Nettokaltmiete an den Insolvenzverwalter überweisen soll, 150€. Zumal das gesamte Einkommen meines Bekannten inklusive Mieteinnahmen unter der Pfändungsfreigrenze liegt und er die Mieteinnahmen nutz, um das Haus im einigermassen bewohnbaren Zustand zu halten. Ist das rechtens? Und muss er jetzt damit rechnen dass er das Haus auch weggenommen bekommt obwohl es quasi eine Ruine ist?

...zur Frage

Wohnungssuche mit einer Privatinsolvens?

Ich befinde mich in der Wohlverhaltensphase einer Privatinsolvenz und werde diese mit dem 35% schaffen vorher zu beenden. Jetzt ist ein Kind unterwegs und ich benötige eine größere Wohnung. Trotz Abzug bleiben mir Überdurchschnittlich viel Netto zum Leben,bzw. zum Zahlen übrig. Kann man mir Tips geben wie es möglich ist eine größere Wohnung zu finden?

...zur Frage

Wieviele Gläubiger darf man haben um zugelassen zu werden für eine Privatinsolvenz?

Ich habe in Internet erfahren, dass nur eine Zulassung in das Insolvenzverfahren möglich ist bei 20 Gläubiger ?

Ich habe aber mehr .... Weiß einer Rat was ich dan machen kann ?

...zur Frage

fristlose kündigung wegen privatinsolvenz

Im dezember ist meine tochter umgezogen.der markler fragte nach der schufa auskunft.sie willigte ein.sagte jedoch nicht,das sie privatinsolvenz beantragt hatte..zumal sie noch in der vorbereitung war...die privatinsolvenz wurde erst vor ein paar tagen eröffnet!!!nun ruft ihr vermieter sie an und sagt das er ihr fristlos kündigen will,da sie unehrlich war .sie ist verheiratet und hat ein baby..und hat die miete immer bezahlt!!darf er ihr fristlos kündigen???

...zur Frage

darf ein gerichtsvollzier eine ev verlangen bei privatinsolvenz

heute bekam ich post vom gerichtsvollzieher betreffs abgabe einer eidestattlichen versicherung . stimmt das das ich bei laufender privatinsolvenz keine ev abgeben darf , da sich sonnst der gerichtvollzieher strafbar macht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?