Wie groß darf ein Heizkreis für eine Fußbodenheizung sein?

3 Antworten

Zuerst wäre zu erwähnen, dass Ihr 64m² wohl eher nicht über einen einzigen Fußbodenheizungskreis versorgen könnt. Als Faustformel gilt = Rohrlänge eines Fußbodenheizkreises sollte 120m (inkl. Rohrleitung zum Verteiler) nicht überschreiten. Bei einem Rohrabstand von 15cm macht das ca. 15m² Grundfläche.

Wie hier bereits erwähnt, sollten für die Wohnung die Heizkreise entsprechend der Räume ausgelegt werden. Wenn Ihr dann später die Wände entfernt und alles als eine Fläche nutzen wollt, sollte dies kein Problem darstellen. Selbst wenn die Fußbodenheizung für das Bad auf eine höhere Raumtemperatur ausgelegt war.

Selbst die Regelung der Heizkreise kann bei dem späteren Umbau auf einen bzw. 2 Raumfühler umgerüstet werden.

Bitte lasst euch hier von einem Fachmann die richtigen Verlegeabstände ausrechnen. Diese hängen vom Gebäude sowie der gewählten Raum- und Heizwassertemperatur ab.

Ein kreis flur, einer bad, einer im Bereich wo eventuell esstisch steht, einer sitzecke, einer bis zwei für die übrige fläche. Sowie ein thermostat esstisch Bereich einer bad einer flur einer Wohnbereich

Selbst eine Einliegerwohnung dürfte ein Bad haben. Im Bad sollte es wärmer sein, dort bedarf es wohl einer Zusatzheizung.

Steuerung für Fußbodenheizung ausbauen?

Hi,

wir haben in unser Haus vor ca. 18 Jahren eine Polytherm Fußbodenheizung einbauen lassen(Polytherm Klemmblock für die Stellantriebe + Polytherm Dreipunkt Heizungsregler), wobei der Heizungsregler jetzt eigentlich mal raus soll und wir alles so regeln wie wirs eben brauchen/wollen/tun :D. An dem Regler hängt allerdings noch mindestens mal 'ne Pumpe dran, die ja zur Förderung des Wassers durch den Kreislauf gebraucht wird. Ist es dennoch möglich, den Heizungsregler rauszuschmeißen? Und wie wird dann die Pumpe angetrieben?

Und kommt hier nicht mit so Sachen "lass das einen Fachmann machen" etc. ... das hilft ECHT keinem weiter :D ist schließlich ein Beitrag den vielleicht auch andere mal brauchen könnten.

...zur Frage

Fußbodenheizung schaltbar?

Hallo. Wir sind dabei unser Haus zu planen. Hierbei möchten wir einen offenen Wohn-/ Essbereich haben. Wir möchten diesen komplett mit Fußbodenheizung haben, da wir keine Heizkörper haben möchten. Wir möchten auch im kompletten Bereich Holz/Parkett verlegen. Jetzt aber meine Frage. Gibt es die Möglichkeit die Fußbodenheizung in Bereiche zu schalten? Also z.B. nur im Küchenbereich oder nur Wohnzimmerbereich oder muss man diese immer in der Kompletten Wohnung an haben?

...zur Frage

Technische Frage zur Fußbodenheizung

Wir werden demnächst unsere Wohnung komplett sanieren, also inkl. Entkernung etc. ...

Ich habe den Gedanken, in den Wohnräumen eine Fußbodenheizung zu verlegen, aber eben nur dort. Mein Nachbar würde das machen, hat das auch schon in einem anderen Haus gemacht und funktioniert wohl auch wunderbar...

Nun habe ich aber die Frage, inwieweit das Umwelt- und kostentechnisch überhaupt Sinn macht, denn die Fußbodenheizung wäre ja quasi nichts anderes, als ein im Fußboden verlegter Heizkörper. Soweit mir bekannt ist, liegt der Vorteil einer Fußbodenheizung aber ja gerade darin, dass diese mit einer viel niedrigeren Vorlauftemperatur betrieben wird, was im Mischbetrieb dann ja nicht möglich wäre. Kann jemand zur Sinnhaftigkeit einer solchen Maßnahme qualifizierte Aussagen machen?

Handwerklich ist das alles soweit i.O. ich würde die Stemmarbeiten machen, er die Verlegung inkl. Unterfütterung und ein ihm bekannter Klempner den Anschluss. Eine neue Heizung und in die anderen Räume neue Heizkörper werden ohnehin eingebaut, an die Zentralheizung wird noch eine zweite Wohnung mit konventionellen Heizkörpern angeschlossen. Aber ich will Kosten und Arbeit sparen und nicht alle Räume mit Fußbodenheizung versehen, und die zweite Wohnung sowieso nicht...

...zur Frage

Darf der Gerichtsvollzieher in die Einliegerwohnung?

Kurz gehalten, wir besitzen ein Haus mit Einliegerwohnung. In der Wohnung wohnt die Oma mit ihrem Hab&Gut. Darf er in die Wohnung oder nur in das 'Haupt-' Haus?

...zur Frage

wie kriege ich welchen raum raus?

moin, ich habe ein neues haus (ebenerdig) und will heut die heizung anmachen (Fußbodenheizung). aber es ist kein heizkreis beschriftet (habe 9 stck.) ich habe 6 Räume (3 mit jeweils 2 heizreise und 3 mit jeweils 1 heizkreis). ich habe eine gasheizung. wie bekomme ich möglichst kostengünstig (also mit nicht so viel gas verbrauchen) heraus, welcher heizkrei, welches zimmer ist?

...zur Frage

Fußbodenheizung an bodentiefen Fenstern verlegen

Hallo,

mein Heizungsbauer hat mir für unser Einfamilienhaus eine junkers gasbrennwertterme mit 14 kw angeboten. Das haus hat 130 m² auf zwei Ebenen. Mein bekannter meint nun, das an unseren bodentiefen fenstern die heizschlangen enger gelegt werden müssen, damit die fenster im winter nicht beschlagen und es nicht fußkalt wird. Macht man das heute noch so? Soll da ein eigener heizkreis für rein? und, reicht ein 14 kw heizung mit solar zum warmwasser speichern für das haus aus?

Danke und gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?