Wie Grippe mit Hausmittel bekämpfen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine Erkältung ist eine Erkrankung der oberen Atemwege, die meistens durch Viren verursacht wird. Sie werden z.B. beim Niesen oder Husten von Mensch zu Mensch übertragen. Häufig tritt eine Erkältung in den Wintermonaten auf. Sie äußert sich durch Abgeschlagenheit, Schnupfen, Husten und Halsschmerzen.

Eine normale Erkältung klingt in der Regel innerhalb einer Woche ab. Sollten die Symptome länger andauern oder breitet sich die Infektion auf die tieferen Atemwege (Lunge) aus, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Sie können den Heilungsprozess mit verschiedenen Hausmitteln unterstützen. Gerade zu Beginn einer Erkältung lassen sich die Beschwerden häufig lindern. Bekannte Hausmittel gegen Erkältung:

Ruhen Sie sich aus und trinken Sie viel. Das hilft Ihrem Körper dabei, die Abbauprodukte wie Schleim schnell auszuscheiden und den Flüssigkeitshaushalt auszugleichen.
Eine Schwitzkur erhöht die Abwehrkraft des Körpers. Dies ist bei einer Erkältung besonders wichtig! Lassen Sie dazu am Abend ein Bad mit ca. 37°C Wassertemperatur ein und entspannen Sie 20 Minuten. Während dieser Zeit können Sie die Temperatur noch leicht erhöhen. Legen Sie sich anschließend sofort ins Bett und schwitzen Sie dann – gut zugedeckt – noch etwa 30 Minuten nach.
Tragen Sie bei einer Erkältung immer einen dünnen Schal oder ein Tuch, damit die Durchblutung im Hals und Rachen gefördert wird.
Sorgen Sie für ausreichend Luftfeuchtigkeit, indem Sie bei Bedarf feuchte Handtücher auf die Heizung hängen sowie regelmäßig lüften.

https://plus.dbv.de/gesundheit-themen/hausmittel-bibliothek-1

heisse Milch mit Honig, heisse Zitrone, Obst bzw. Vitamintabletten... - wichtig ist viel(!) trinken und Ruhe, versuch' zu schlafen, warm einpacken zum Schwitzen, eher leicht verdauliche Speisen...

Kartoffelwickel machen, Erkältungsbad, VIEL Trinken, Tee mit Honig für deinen Hals.. und jede Menge Schlaf!!

Das wichtigste bei einer Grippe ist im Bett bleiben und viel viel viel trinken! Wenn du dich daran hälst wirst du am schnellsten wieder gesund. Geh aber trotzdem mal zum Arzt, denn eine Grippe kann auch immer gefährlich werden.

und ganz dick einpacken, schwitzen ist wichtig wenn man Grippe hat ;) natürlich nicht vergessen die Wäsche regelmäßig zu wechseln da du sonst im nassen liegst

0

Nimm das Grippemittel der Hildegard von Bingen.das kannst du in der Apotheke bestellen, Ist super !

Mit Salzwasser inhalieren.Gute Besserung L.G.

Was möchtest Du wissen?