Wie grill ich Auberginen auf dem Grill?

4 Antworten

man kann so vieles grillieren. als gestandene vegifrau möchte ich dir noch eine info geben. wer fleisch nicht so gerne mag, ist mit einem vegispiess meistens zwar ruhiggestellt, aber nicht wirklich glücklich. an deiner stelle würde ich ihr um dir deine liebe zu zeigen, eher mit etwas ungegrilltem eine freude machen. du kannst ihr ja noch einen maiskolben und gemüse vom grill dazu legen. es wird sie aber sicher freuen wenn du ihr noch was feines separat kochst. teller spaghetti, pizza, usw., was sie eben mag und dir nicht zuviel arbeit macht. auf solche aufmerksamkeiten stehn wir frauen. wirkt manchmal mehr als ein blumenstrauss. ich finde es übrigens schön das du deine frau so umsorgst. cooler mann.

auberginen längs in scheiben schneiden, dann mit olivenöl und frischen knoblauch pfeffer und salz würzen, zitronensaft drauf träufeln und dann ab auf dem grill, wenn man davon was übrig hat, dann das ganze in ein glas geben und öl drauf so hat man lecker antipasti

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

http://www.helpster.de/auberginen-grillen-so-gelingt-die-zubereitung_9741#video

4 kg Roastbeef am Stück im Kugelgrill.Wie gehe ich am besten vor?

Meine Jungs und ich wollen zum Advent am Wochenende endlich mal die Grillsaison wieder eröffnen. Dazu soll es ein Roastbeef am Stück geben. Habe dies schon einmal gemacht, damals allerdings mit einem Kilo, diesmal soll es mit 4 kg funktionieren. Hatte vor es erst kurz von allen Seiten scharf anzugrillen, um eine leckere Kruste zu bekommen. Was sind hier die Einschätzungen, wie lange brauchten die 4 kg wohl bei indirekter Hitze, um auf 55° KT zu kommen?. Bin mir noch nicht so sicher, ob ich die Temperaturregelung im Grill optimal meistere und wüsste gerne ungefähr, wie lange das Roastbeef wohl braucht. Besitze zwar ein Temperaturmessgerät, aber zwecks Zeitplanung bräuchte ich eine ungefähre Einschätzung. Oder wäre es vielleicht sogar besser die 4 kg in 2 mal 2 kg aufzuteilen?

...zur Frage

Was haltet ihr von dem Grillhersteller Schickling Grill?

Habt ihr schon von dem deutschen Grillhersteller Schickling Grill gehört oder habt ihr sogar schon Erfahrungen mit Geräten aus diesem Hause gemacht?

Ich bin ein Teil von Schickling Grill und immer auf der Suche nach anregendem Feedback. Es wäre toll, wenn ihr uns helft Schickling Grill noch besser zu machen.

Was findet ihr gut? Was wäre euer Lieblingsgrill von Schickling? Oder auch was würdet ihr verbessern, wenn ihr Schickling Grill wärt.

Hier ist der Link zu unserer Seite: www.schickling-grill.de

Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrung mit mir teilt.

Lieben Gruß Oli

...zur Frage

Wie kriegt man Auberginen knusprig?

Auberginen sind roh relativ fest - gekocht/gebraten matschig.

Ich denke sie haben eine schwammartige Struktur... Da muss man doch eigentlich was draus machen können. Ich könnte mir denken, dass sie knusprig werden, wenn man sie paniert (was wird das nicht...), aber kennt ihr noch andere Methoden Auberginen knusprig zu kriegen?

...zur Frage

Wie heißt das russische Gericht?

Moin! Ich suche nach der korrekten lateinischen Schreibweise eines russischen Gerichtes. Man spricht es "Dablama" aus. Es ist eine Art Gemüseeintopf mit Auberginen, Kartoffeln und Fleisch. Suche nach einem Rezept oder Bilder davon, kann aber unter "Dablama" nichts finden. Danke euch!

...zur Frage

Grill mit Spiritus entzünden schädlich?

Im Sommer sind wir ziemlich fleißige Griller – eigentlich sitzen wir fast jedes Wochenende um den Grill herum. Weil es draußen allerdings dauerhaft so was von feucht ist und die Kohle sich wenn sie eine Weile im Gartenhaus gestanden hat nicht mehr so topp entzünden lässt, habe ich nun gestern bei mir gedacht, ob es wohl schädlich ist, wenn man fast jede Woche Fleisch von einem Grill isst, der mit Spiritus angefeuert wurde. Glaubt ihr das ist gesundheitlich unbedenklich, oder sollten wir uns besser Befeuerungsstrategien überlegen?

...zur Frage

Holzkohlegrill oder Gasgrill oder doch eher BBQ Smoker - Was habt ihr daheim?

Hallo zusammen, ich weiß... schrecklich nach der ganzen Schnabuliererei an Weihnachten schon an das Grillen im Sommer zu denken. Aber wir machen uns gerade Gedanken über die Gestaltung von unserem Balkon (ja. Wir dürfen einen Grill aufstellen. Es stört weder Nachbarn noch Vermieter). Es besteht ja das Gerücht, dass das Fleisch sowie z. B Fisch oder Gemüse besser schmecken, wenn es auf dem Holzkohlegrill zubereitet wird. Aber stimmt das wirklich? Welcher Grill ist denn einfächer zu händeln? Mit welchem Grill habt ihr die besten Erfahrungen gemacht und was habt ihr für einen Grill (Marke)? Auf keinen Fall halte ich etwas von Elektrogrills. Davon hatte ich bereits einen und bin überhaupt nicht begeistert davon gewesen. Vielen Dank im Voraus. - VG Crangelos

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?