wie glauben die, islames wie die welt entstanden ist?

Support

Liebe/r luca13,

bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und nutze das Beschreibungsfeld, um zu erklären, worum genau es Dir geht. Du erhöhst so die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße

Oliver vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Islam ist der Religion und die an Islam glauben nennt man Moslems (Moslem=Mann, Muslima= Frau) Damit etwas wird, sagt ALLAH / GOTT nur "sei" und es wird.

Am Anfang war nur ein Kern. Ein Kern der viel enthielt, ein Kern im dem unvorstellbar viel gepresst war. Dann gab es einen Knall =Urknall oder Big Bang) und der Inhalt des Kerns wurde in allen Himmelsrichtungen geschleudert. Es entstanden unvorstellbar viele Teile. Manche wurden zu Sternen, Monden, Planeten, Sonnen, einige nur Gesteinsbrocken. Es bildeten sich Gase. Es entstanden Galaxien. Diese Teile gehen immer noch auseinander. Das Universum entstand. Es ist schier unbegrenzt. Es ist wie die Atome eines Luftballons. Die Atome gehen immer weiter von einander weg. Irgendwann wird der Jüngste Tag anbrechen. Es bricht an, wenn der Engel, der dafür zuständig ist, in sein Horn blässt. Das Ganze fällt dann in sich zusammen. Alles wird zu einen Ebene. Dies ist der Ort, an dem sich alle Seelen treffen, wieder finden. Die Seelen bekommen ihre Körper nochmal. Egal wo sie starben, wie starben. Der SChöpfer der uns beim 1. mal erschuff, ist in der Lage diesen körper nochmals zu erschaffen. Es ist das Ort, an dem wir rechenschaft abgeben werden. Es ist der Ort, wo etnschieden wird, wo wir hinkommen.

Dasselbe wie die Christen. Ich bin aber keine Muslima, ich bin evangelisch und weiß trotzdem, was im moslemischen Glauben gelehrt wird.

Ganz einfach wir daran ,wie uns der Gott in seinem Heiligen Quran vorgeschrieben hat,Allah sagt<<"Und Allah ist das Reich der Himmel und der Erde,und Allah hat Macht über alle Dinge.Wahrlich,in der Schöpfung der Himmel und der Erde und in dem Wechsel der Nacht und des Tages,liegen Wahre Zeichen für die Verständigen,die Allahs gedanken in Stehen und im Sitzen und(liegen) auf ihren Seiten und über die Schöpfung der Himmel und der Erde nachdenken(und sagen):"Unser Herr,du hast dieses nicht umsonst erschaffen.Gepriesen seist du,darum hüte uns der Straffe des Feuers">>Das ständige Appel die im Quran steht um die Menschen die Zeichen des Gottes zu erforschen,und das machen die Wissenschaftler,denen die nach die Wahre des Lebens suchen,und da entdecken sich,dass nur von der Schöpfer und Erhaltene alle Dinge wurde alles erschaffen!! http://www.youtube.com/watch?v=jQIsE5Jntswfeature=related

Ein Schöpfer, kann das sein?

Hallo,

wenn ich mir so die Natur betrachte vom wissenschaftlichen Standpunkt,

also die Organisation in der Tierwelt, selbst bei den kleinsten Insekten und

die Blumen und wie alles so schön organisiert ist, muss man da nicht an

einen grossen Architekten, Ingenieur, also an einen Schöpfer glauben?

Der Glaube, das sei alles aus nichts entstanden scheint mir ja absurd und

das ist viel schwerer zu glauben, oder liege ich falsch?

...zur Frage

Gottesglaube privatisieren?

Sollte der Staat, den Glauben an einen souverän der Welt privatisieren. Welche Vor bzw Nachteile hätte dies?

...zur Frage

Wieso glauben manche an Gott?

Mich würde interessieren wieso so viele Menschen an Gott glauben. Dabei wurde die Bibel doch von Menschen geschrieben. Warum sollten Adam und Eva die ersten Menschen gewesen sein, wenn wir von den Affen abstammen und danach die Neandertaler und die Höhlenmenschen kamen. Die Erde war ja auch nie ein flache Scheibe. Selbst wenn eines der intelligentesten Menschen wie Stephen Hawking sagt, dass es kein Gott gibt und das Universum und die Welt durch den Urknall entstanden sind, glauben alle fest an einen Gott. Wichtige Fakten unserer Abstammung werden in der Bibel irgendwie nicht wahrgenommen. Selbst wenn es eine höhere Macht geben sollte, die Menschen können es meiner Meinung nach nicht einfach behaupten, weil wir es nicht genau wissen können. Wir sind ja nur Menschen.

...zur Frage

Wieso behauptet man, die Welt sei durch den Urknall entstanden?

Dies ist vor Milliarden von Jahren geschehen, und Leute behaupten es heute, und alle glauben es, lächerlich

...zur Frage

weltentstehung judentum

wir sollen zusammen fassen, wie die Juden glauben, wie die Welt entstanden ist. zwar sollen wir zu verschiedenen Glaubensrichtungen, aber zu den anderen habe ich schon was gefunden, nur beim Judentum gibt es irgendwie nichts;( wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet:))

...zur Frage

Wer hat für die Buddhisten die Welt erschaffen?

Christen Muslime und Juden glauben ja das Gott die Welt erschaffen hat. Und die Buddhisten ??Sie glauben ja nicht an Gott.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?