Wie gingen die Frauen im Mittelalter damit um, wenn sie ihre Periode hatten?

5 Antworten

Mmmh, ich denke, die hatten spezielle Hosen oder so. Früher gab es ja auch keine Unterwäsche, also mussten die ja etwas in der Art haben. Oder die haben zusammengeknüllte Stoffreste als Tampon verwendet, oder so etwas ähnliches.

Ihr dürft nicht vergessen, daß die Frauen früher am laufenden Band Schwanger oder grad in der Stillzeit waren. Auch frühe Hochzeiten waren je nach Region durchaus üblich. Und die Menses kam bei den jungen Damen viel später als bei uns heutzutage. Untergewicht (Hormonhaushalt!), Krankheiten, Schlechte Ernährung (Eisenmangel!) sorgten da sicher für andere Verhätnisse. Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein niederer Bauer mit 4-10 Kindern (Kindersterblichkeit!) es gestattet hat, daß sich die Damen des Hauses wärend der Periode ausgeruht haben, >Hallo!?!> die sollten arbeiten auf dem Feld und den Haushalt machen! Die haben sich garantiert was zwischen die Beine gestopft, bei Wöchnerinnen z.B. gibt es Überlieferungen das das Wochenblut (das ist ne ganze Menge) aufgefangen wurde. Denn das Bettlacken kann gar nicht so viel auffangen (mußte ja auch noch für die nächsten 10 Jahre halten - bis zur nächten Frau und neuer Aussteuer!).

weiß jemand wie man früher mit schwangerschaften umgegangen ist (mittelalter) z.b. ?

weiß jemand wie man früher mit schwangerschaften umgegangen ist (mittelalter) z.b. wie ungewollte Schwangerschaften (sexualmissbraucht) ps das die Frauen Buße tun mussten und so...

...zur Frage

Was haben Frauen im Mittelalter während ihrer Periode gemacht?

weil es gab ja noch keine tampons undso :)

...zur Frage

Renaissance, die neue Ideale ..

Hi Leute

Kann mir jemand erklären was der Begriff Renaissance die neue Ideale zu bedeuten hat? Was sind/ist die neue Ideale/n der Renaissance? Bitte löscht diese Frage nicht weil ich wirklichn nicht mit dem Internet zurrecht komme :C Es zeigt mir immer was anderes an.. Bitte helft mir ich bin am verzweifeln.. Ich kann ja nichts damit anfangen wenn ich nicht weiss was die neue Ideale der Renaissance ist..Ich weiss nur dass es etwas mit dem Unterschied zwischen Renaissance und Mittelalter zu tun hat

Bitttttteeeee ich brauch eure hilfe Ich bedanke mich schon mal an die Person die mir den Weg zeigt Lg kingkaste

...zur Frage

Warum stehen die einst mächtigen Reiche der Antike heute so schlecht da?

Wenn ich mich an meinen Geschichtsunterricht in der Schule erinnere, ging es beim Thema "Antike" hauptsächlich um das römische Reich (insb. Rom) und um Griechenland (Athen, Sparta, etc.) Beide Imperien waren wirtschaftlich, politisch und kulturell sehr weit entwickelt. Man denke nur an die großen griechischen Philosophen oder das reiche Rom.

Schaut man sich Italien (Rom) und Griechenland heute an, steht es um diese einst glorreichen Staaten ziemlich schlecht. Sie haben hohe Staatsschulden, Griechenland war fast pleite. In beiden Ländern gibt es viel Korruption und Bestechung. Die wirtschaftliche Produktivität ist niedrig.

Warum sind diese einst erfolgreichen Staaten so stark verfallen? Was sind die Gründe dafür?

...zur Frage

Was haben Frauen im Mittelalter gemacht, wenn sie ihre Periode hatten?

Das würde mich echt mal interessieren... denn bei dem damaligen Hygienestandard gab es ja keine Binden, Tampons etc.^^

...zur Frage

Wie haben die Frauen im Mittelalter verhütet?

Würd mich interessieren, wie sich die Damen früher vor Schwangerschaft geschützt haben? Welche Verhütungsmittel gab es damals? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?