Wie ging das Rezept für Germknödel in kochenden Milch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"gar" ist gerade in bezug auf "dieses gericht" ein höchst relativer begriff: mancher möchte die dinger möglichst großporig\fluffig haben, während andere mehr auf etwas feinporige garheit stehen. die verrückteste schmackhafte idee ist nach meiner ansicht das garen in gezuckertem apfelwein (hochstädter) wer aber den boden des topfes mit etwas zucker und butter erhitzt, vanillesauce zugibt, und erst dann die knödel hinein gibt, hat dann AUCH ein sehr leckeres mahl.

Eine Tante in Bayern hat die immer im Ofen gemacht in ein Tiefen Blech mit Wasser standen 6-8 Dosen da kam Sahne/Milch unten rein dann der Hefeteigknödel oben auf zucker und zimt und so wurde das ganz bei ich schätze 170 °C ca 20 Minuten gebacken.

LG Sikas

Was möchtest Du wissen?