Wie giftig sind Stechäpfel?

 - (Garten, Pflanzen, stechapfel)

4 Antworten

Efeu ist giftig, Buchsbaum ist giftig, Goldregen ist giftig, Stechapfel ist giftig. Solange man die Pflanzen nich isst passiert nichts, schwieriger ist es bei kleinen Kindern, da muss man aufpassen, das sie nicht plötzlich was in den Mund Stecken, aber wenn man bedenkt das Kartoffeln auch giftig sind und in wievielen Gärten dieses Gemüse wie auch die Tomaten gehalten werden kann Entwarnung gegeben werden. Sie sollte nur aufpasssen , das sich die Pflanze nicht zu sehr ausbreitet, weil sie dann lästig wird. Über den Winter geht sie sowieso kaputt und werwacht dann im nächstne Sommer wieder aus den Samen.

Ja, der Stechapfel ist giftig. Die Stechäpfel in meinem Garten haben mich noch nie gezwungen etwas davon zu essen und ansehen schadet nicht. Wenn ich ihn dann im Spätherbst in die Tonne werfe (er ist nur einjährig), wasche ich mir hinterher die Hände - so einfach kann der gefahrlose Umgang mir giftigen Pflanzen sein.

Giftige Pflanzen (für Tiere), wie sehr muss ich aufpassen?

Ich habe heute sehr viel über Bäumen/Büschen/Pflanzen für meinen Garten gegoogelt, musste aber sehr schnell feststellen das bei fast allem Gesagt wird das es giftig für Hund und Katze ist. Zum Beispiel soll der Blauregen Baum extrem Giftig sein sowie extrem viele Busch Arten. Ich habe auch festgestellt das vieles davon in der Nachtbarschaft vorhanden ist, aber noch nie ein Tier in der nähe krank wurde. Daher meine Frage wie vorsichtig ich wirklich sein muss und wie viel Tiere von selbst als giftig erkennen.

...zur Frage

Krokusse giftig für Kaninchen?

Hallo :)

Also meine Hasen hoppeln jeden Tag draußen im Garten herum! Da ja jetzt die ganzen Blumen blühen wollte ich einmal wissen ob es gefährlich ist wenn sie die Knollen oder Blüten abfressen?

Danke schonmal :D

...zur Frage

Was ist das für eine frucht Ist sie giftig?

Bitte um Antwort ist die Giftig??

...zur Frage

Sind alle Fingerhüte (Digitalis) gleich giftig?

Hallo, ich bin am überlegen, mir ein paar Fingerhüte zu kaufen, da sie sehr schön aussehen. Allerdings sind diese giftig und ich wollte mal wissen, ob es welche gibt, die weniger giftig sind und welche die sehr giftig und evtl. sogar tödlich giftig sind.

wenn ihr mir welche nennen könnt, die nicht lebensbedrohlich sind, wäre ich dankbar für die antwort :) bitte nennt auch gleich die, die tödlich sind, damit ich diese gleich vom Kauf ausschließen kann.

LG =)

...zur Frage

aus was von der Pflanze ist Jasmintee?

Hallo, ich wohne am Mittelmeer und habe im Garten eine wunderschöne Jasminpflanze mit weißen Blüten. Da ich sehr gerne Jasmintee trinke wollte ich mal wissen, ob ich einfach diese Blüten trocknen kann um dann diese als Tee zu kochen? Oder könnte das giftig sein? Ist der Jasmintee aus China von solch einer weißblütrigen Pflanze? Es gibt hier auch welche mit blauen Blüten, diese riechen aber nicht sondern sind wohl nur zum hübsch aussehen. (?) Wäre froh wenn mir jemand hier helfen kann...

Danke, kermel

...zur Frage

Welcher Rosenbusch könnte das gewesen sein?

Mein Vater hat Anno 1970 in einem Straßengraben in der Oberpfalz einen Mini Rosenbusch gefunden - der im Garten eingegraben nach einigen Jahren ohne weiteres zutun zu einem riesigen Busch heranwuchs.

Leider habe ich nur noch bruchstückhafte Erinnerung daran.

Der Busch war ca. 2m hoch, extrem viele und spitzige Stacheln unterschiedlicher Länge, grüne kleine Blätter, sehr viele zahrtrosa/lila Blüten, die über den ganzen Sommer hinweg auch sehr gut von Insekten angenommen wurden.

Ich möchte wieder solch einen Rosenbusch in meinem Garten, um die Wiese von meinem Garten abzuschirmen, an der die Leute Ihre Hunde kacken lassen.

Welcher Rosenbusch könnte das gewesen sein, bzw. welcher Busch bietet sich an ?

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?