Wie gewöhne ich zwei verschiedene Katzenbabys ein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst die Tür ruhig aufmachen. Die erkunden die Wohnung, verstecken sich wahrscheinlich auch zwischendurch, aber mit der Zeit wird das.
Du hast sie ja die erste Zeit, in einem separaten Zimmer gehalten, in dem sie sich in Ruhe an die Luft und einen Teil des Umfeldes gewöhnen konnten.

Der Rest kommt da von ganz alleine. ;-)

Für Infos sind folgende Seiten super:

http://www.the3cats.de/jaspers-offener-brief-an-alle-frauchen-und-herrchen-zum-thema-katzenernahrung/

http://haustiger.info/

http://www.artgerechtes-katzenleben.de/

http://www.petsnature.de/infoseiten/katzen-ratgeber/katzen-haltung/zusammenfuehrung-von-katzen

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

http://katzen-babys.com/katzenlaute-bedeutung-verstehen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Erina90 16.07.2016, 13:41

Danke für den lieben Rat

0

Zuerst einmal: Einen wunderschönen Tag!

Weiß nicht, ob es hilfreich für Dich sein könnte, bzw. ob Du unsere Lösung umsetzen darfst: Wir ("meine" Frau und ich) dürfen seit über zehn Jahren die relativ sehr große Wohnung dreier Katzen mit ihnen teilen. Haben jede Tür mit Katzenklappen versehen, damit sie überall hin können. Hat sich total bewährt.

Alles Gute für Dich und für Deine zwei Vorgesetzten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist der junge grundsätzlich ängstlich oder nur scheu gegenüber fremden menschen? wenn der eigentlich ganz fidel rumrennt, kann der auch raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?