Wie gewöhne ich meiner Tochter 14 Monate sanft das "Herumgetragen werden" ab?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nähe die sie braucht, sollte sie weiter bekommen, aber deshalb muss sie nicht ständig getragen werden.

Das Rezept heißt Ablenkung! Wenn Kind quengelt und hoch will, dann "Oooooohhhh, guck mal da, das Püpopchen sitzt ja ganz allein herum und ist schön ganz müde, die bringen wir jetzt beide ins Bett!"

Kinder in dem Alter lassen sich super leicht ablenken und motivieren. Mit der Zeit wird sie von allein nach Beschäftigungsmöglichkeiten für sich suchen und nicht mehr so an Dir kleben.Insofern wundert mich aber der "Tipp" der Tagesmutter schon ziemlich. Schreien lassen kommt nicht in Frage :-)

sie einfach machen lassen... das hört sich doof an ja und es wird bestimmt kritik geben, aber bei mir war das so mein sohn hat das damals auch gemacht mit dem kopf und 3-4 wochen später hat er was anderes angefangen (z.B sachen rumwerfen) dann wieder die nummer mit dem kopf, dann hat er immer ganz laut auuuuuu gerufen und soweiter.

so wie du es vorhast ist es gut wenn sie hoch will sag nein und wenn sie weint lass sie oder du setzt dich auf den boden und spielst einfach mit ihr um sie abzulenken.

aber glaub mir das mit dem kopf geht vorbei dafür kommt was neues ;)

Du hast die Lösung doch bereits beschrieben. Einfach mal Zeit lassen, nicht gleich reagieren, einfach mal schreien lassen. Ist hart, aber es funktioniert. Eine Mami weiß auch, wie und warum ihr Kind schreit, daher brauchst du dir keine Sorgen zu machen, daß du sie vernachlässigt. Mein Kleinster hat sich auch den Kopf gestoßen. Hat aber von alleine aufgehört. Einen verlässlichen Rat kann ich dir dazunicht geben. Alles Gute dir und der Kleinen.

Also wenn die Tagesmutter nich fähig ist ein 14 Monates altes Kind regelmäßig zu tragen, dann solltest du dich schleunigst nach einer neuen Nanny umschauen. Und nur zur Info bei einer Tagesmutter sollte die Hauptaufgabe immer das betreuen des Kindes sein und nichts anderes.

Und ein so kleines Kind braucht die Körpernähe dringender als du vielleicht denkst.

Tagesmütter betreuen in der Regel nicht nur ein Kind und eine Tagesmutter hat von Haus aus auch nicht mehr als zwei Arme.Also was soll das?

0

dein kind braucht unbedingt diese körpernähe, sie schreien zu lassen, ist keine art, kuschle viel mit ihr, sie braucht es und 14 monate ist viiiiel zu jung, das kind vom körperkontakt zu entwöhnen!!!!!!

Das Kind soll doch nicht vom Körperkontakt entwöhnt werden. Es geht nur darum sie nicht den ganzen Tag zu tragen.

0

Nun ja das ist eig. die beste Methode aber wen sie ihren Kopf auf den Boden haut leg sie einfach ins Bett oder dort wo es eben nicht gefährlich ist

Bau dir ´nen Robotter, der sie durchs Haus trägt oder setze sie auf den Staubsauger und machen ´nen Frühjahrsputz!

Was möchtest Du wissen?