Wie gewöhne ich meinen alten Hund an den neuen Welpen?

Hier sind sie. 
Die dunkle, neue welpin Luna.
Und der 3Jährige Chihuahua, Wonni. - (Hund, Krieg, Welpen)

4 Antworten

Euer Althund ist total gestresst und zeigt dies auch deutlich. Knurren ist ne Drohgebärde. Einem Nicht gut sozialisierten und unsicheren Hund einen Hütehund Welpen Mix vorzulegen, ist schon sehr arg.

Ihr hättet euch auch erst einen Zweithund anschaffen sollen , wenn der erste gut
Im Gehorsam steht, und ruhig und souverän mit seiner Umwelt umgeht. Der Welpe guckt sich doch vom ersten all den Blödsinn ab.

Trefft ihr auf andere Hund , der kleine kläfft aus Stress und Unsicherheit . Was macht der andere über die Zeit? Jap der macht das nach, Welpen, auch Kinder lernen durch nachahmen. Die Unsicherheit überträgt sich auf den Welpen , der zum Junghund heran wächst, und Zack hast zwei so Kandidaten.

Auch das er in die Wohnung pinkelt, ist für mich ein starkes Anzeichen dafür das der Hund Stress hat.

Steht er so gut im Gehorsam das du ihn auf seinen Platz schicken kannst und die kleine gemütlich spielen kann "ohne das er sie angiftet"???

Vermutlich nicht. Entweder ihr gibt den Welpen schnellst möglich zurück. Und erzieht euren Chihuahua mal richtig, oder ihr müsst komplett neu mit beiden Hunden trainieren . Dazu getrennte Spaziergänge und getrenntes Training, doppelte Arbeit.

Und ja dazu Rate ich dir einen Hundetrainer, der sich mit Mehrfach Hundehaltung auskennt. Wenn nämlich der Althund den Zwerg angiftet, weil er verunsichert ist und ihr reagiert falsch, dann kann es ganz schnell zu Fehlverknüpfungen kommen.

Die welpin hat weil sie es nicht zurück halten könnte hingepisst, worauf unser Chihuahua sein Revier markieren wollte. Das ist normales Hundeverhalten. - Doch, er hört darauf, wenn man sagt das er weg gehen soll. Jedoch nicht darauf das er den Welpen inruhe lassen soll. Vielen Dank für die Antwort, sie war sehr hilfreich :)

0

Warum ist dieser Beitrag unter dem Thema "Krieg" gepostet?

Krieg ist nicht nur eine Bezeichnung für den 'Krieg' zwischen Ländern.
Es gibt auch Zickenkrieg, sagt dir das was? Und 'Krieg' zwischen Hunden ist damit gemeint. So wie es auch Ehekrieg und so etwas gibt.

0
@herzbesoffen

Ja, wenn möglich, das Thema rausnehmen. In diesem Zusammenhang passt es nicht in diese Kathegorie. Definition des Begriffs und Bedeutung sind hier unterschiedlich. 

0

Habt ihr mal daran gedacht, einen hundetrainer zur Hilfe zu nehmen?

Hundetrainer verlangen immer so eine menge an Geld und für die meisten ist Geld das wichtigste und nicht das was sie dafür leisten sollen! Deshalb warte ich hier erstmal auf Tipps bevor ich an sowas denke.

0

Was möchtest Du wissen?