Wie gewöhne ich meinem Sohn das Nagelkauen ab?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich bin schon seit 6 jahren nagel käuerin es ist eine hökllen quall auch für ihren sohn man fühlt sich unwohl will die nägel verstecken wird mal drauf angesprochen wird man nerfös versucht sich rauszu reden doch es hilft alles nicht versuchen sie mal mit ihrem sohn da rüber zu sprechen aber bauen sie ihnen kein druck auf denn das haben meine eltern auch versucht und es wurde nur noch schlimmer reden reden reden udn vertrauen gewinnen das problem angehen und versuchen zu lösen niemals drauf rum hacken es ird nur noch schlimmer und wenn sie es sehen dann anstupsen und fragen ob sie was unter nehmen sollen denn langeweille ist auch ein aus löser dafür hoffe es hilft ihnen viel glück :)

Erst mal natürlich reden und hinterfragen ob vielleicht Probleme in der Schule oder so vorhanden sind...Es gibt in der Apotheke auch so ein eklig schmeckendes Mittel das entwöhnen soll. Allerdings schlecken oder waschen viele "Dauerkauer" das auch einfach ab.

Bevor Du darüber nachdenkst es ihm abzugewöhnen wäre es sinnvoll erstmal heraus zu finden,WARUM er Nägel kaut. Meist hat es Gründe wie z.B. Unsicherheit, Angst, Sehnen nach Geborgenheit... Evt. wurde ihm das Daumenlutschen früh abgewöhnt...es kann mit der oralen Phase etwas zu tun haben... die Frage ist auch, wie alt Dein Kind ist etc. bitte nicht einfach "abgewöhnen" sondern schauen, was er braucht, denn sonst verschiebt sich das Problem nur und er enttwickelt eine andere Angwohnheit...

Highlight 12.10.2007, 17:47

ich hatte übersehen, dass er 7 jahre alt ist. Wie vertraut spricht er mit Dir? Was erzählt er von der Schule? Wie geht es ihm dort...nicht nur in Bezug auf Leistung sondern auch in Bezug auf Lehrer, Mitschüler.... Vielleicht liegt ja dort der Hase im Pfeffer...

0

Wenn die Nägel kurz genug sind, wird er keine "Angriffsfläche" finden.

Auch sonst hat das andere hygienische Vorteile.

Tika55 12.10.2007, 23:55

Ob es wirklich "hygienische Vorteile" sind, wenn sich ein Kinder die Nägel soweit runterkaut, bist es blutet und dadurch auch kleine Entzündungen entstehen?? (In obigem Fall hoffentlich noch nicht!) Jajaaa... selbst schuld - hör auf zu kauen! Das sind genau die Sprüche, die ein Kind nicht braucht. LG

0
SirHiuc 15.10.2007, 15:15
@Tika55

Mein Vorschlag ist die Nägel regelmässig kurz zu schneiden.

Das sollte man sowieso aus hygienischen Gründen tun, denn gerade bei Kinder sammelt sich Schmutz und Bakterien unter den Nägel. Wenn das Kind dann die Nägel in den Mund nimmt, kann es auch noch zu Infektionen kommen.

0

reden, liebhaben, reden und verstehen! Notfalls psychologische Hilfe suchen!

gar nichts, das wird sich schon wieder legen.

ETEAM 12.10.2007, 17:53

"das wird sich schon wieder legen" diese These ist ohne nach zu denken daher gesagt! Habe auch Nägel gekaut ca. ab der 1.Klasse und es erst abgelegt als meine Oma verstorben war( da war ich 19 Jahre alt)! Da meine Oma diejenige war, die immer versucht hat es mir abzugewöhnen...also wie du siehst kann es lange dauern bis es sich wieder legt oder eben gar nicht...

0
Luise 12.10.2007, 18:08
@ETEAM

wenn das zu befürchten ist, da gibt es - glaube ich - was, was man auf die Nägel streichen kann, einen Spezial-Nagellack, der furchtbar schmeckt und den man nicht sieht. Dann wird es bald vorbeisein mit der Lust am Nagelkauen. Weiß aber nicht, ob das für einen 8jährigen das richtige ist, der wird sich widersetzen.

0
ETEAM 12.10.2007, 18:30
@Luise

das habe ich auch bekommen, hat mir nichts ausgemacht...hab fleißig weiter gekaut! Man muß als erstes der Ursache auf den Grund gehen, wenn man die hat kann man darauf reagieren und dann kann es auch besser werden...

0
Tika55 12.10.2007, 23:50
@ETEAM

Vollste Zustimmung! Ich hörte auf, als ich bei meinen Eltern ausziehen konnte. Gab zwar lange Zeit immer wieder "Rückfälle", aber ich wusste auch warum:-(. Diese Tinktur aus der Apotheke hatte ich mir während der Schulzeit sogar von meinem Taschengeld gekauft, mich aber........an den Geschmack gewöhnt! Das Nägelkauen hat eine viel tiefere Bedeutung, als die meisten Eltern wahrhaben wollen... Von wegen: Schlechte Angewohnheit :-(( LG

0

Was möchtest Du wissen?