Wie gewöhne ich meinem Kater das Lecken ab?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist seine Art, Dir zu zeigen, wie sehr er Dich mag. Außerdem tauscht er damit Körpergerüche aus: Er leckt Deinen Körpergeruch und verteilt ihn dann mit seiner Zunge auf seinem Fell - und umgekehrt. Das ist die Art von Katzen, Familienzugehörigkeit zu verstärken.
Es ist eigentlich eine sehr sehr positive Handlung. Schade, wenn sie Dir unangenehm ist.
Wenn Du es ihm verbietest ist es, als ob Dein Schatz Dir das Küssen, Schmusen und Handhalten verbieten würde.

Naja mal kurz über die Hand lecken ist ja auch nicht schlimm, aber er könnte das echt stundenlang tun, und mit der Zeit ist es schon unangenehm.

0

Super Antwort. Es ist doch soo ein Liebesbeweis, der sollte nicht zurückgestoßen werden.

1

@Wolfgang Foerster: Super Antwort DH:) LG Jacky

0

Damit will er Dir zeigen, wie sehr er Dich liebt! Also ich an Deiner Stelle würde mich sehr darüber freuen, mein Kater "naselt" immer mit mir :-D

Exzessives Lecken, so wie Du es beschreibst, könnte auch an einer leckeren Körper- oder Handlotion liegen... ;o) Ich hatte mal einen Kater, der fuhr auf eine bestimmte Gesichtscreme "tierisch" ab - wenn ich ihn gelassen hätte, hätte er mir systematisch Gesicht und Hals abgeleckt. Ich musste die Creme wechseln, dann war Ruhe.

Ansonsten würde ich es auch mal mit "durchkuscheln" und anschließendem "nein" versuchen.

Was möchtest Du wissen?