Wie gewöhne ich meinem Hund das "Leinebeißen" ab?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Leine beißen kann unterschiedlicher Herkunft sein.

Daher wäre hier die erste Frage, in welchen Situationen genau dein Hund in die Leine beißt? Was spielte sich kurz zuvor ab bevor er beißt? WIe alt ist dein Hund? Welche Rasse ist dein Hund? Seit wann hast du ihn?

Eine Ursache könnte sein, dass du deinen Hund nie an die Leine gewöhnt hast. Also du hast deinen Hund einfach bekommen und gleich das Halsband und die Leine rangemacht ohne deinen Hund langsam daran zu gewöhnen. Oder aber ihr macht in den Momenten Leinenführungstraining. Da können Hunde auch in die Leine beißen (aus Frust, dass du nun an der Leine führst). Oder deinem Hund ist das Halsband unangenehm und das Problem ist mit einem Geschirr schon beseitigt. Oder aber du ziehst deinen Hund durch die Gegend obwohl er noch hier und da schnüffeln will oder er ist schlicht und einfach unterfordert und will mehr Action.

Grob gesagt passt deinem Hund etwas nicht und ist gefrustet. Es liegt nun an dir heraus zu finden woran das liegt. Beobachte deinen Hund und vorallem die Situation mit und um deinen Hund (dich eingeschlossen). Man kann hier keine pauschale Lösung geben. Aber eins steht fest: Mit Zitronensaft, irgendwas Scharfen, Leine rucken, "Nein"/ "Aus" sagen, Leine aus dem Fang des Hundes zerren oder Ignorieren bekämpfst du nie die Ursache die dahinter steckt. Überlege, was deinen Hund stören könnte. Erst wenn das klar ist, kann man anfangen zu trainieren.

Wahrscheinlich ist dein Hund aufgeregt, wenn es Spazieren geht, und zum Abreagieren muss die Leine herhalten. Er muss also lernen, dass er so nicht an sein Ziel kommt. Wenn du Gassi gehen willst und den Hund anleinst und erzeigt dieses Verhalten, dann leine ihn kommentarlos wieder ab, geh wieder von der Tür weg und setz dich eine Weile hin, lies was oder so und ignoriere den Hund. Wenn er sich wiederberuhigt hat, kannst du den nächsten Versuch starten. Lässt er die Leine in Ruhe, kannst du ihn ruhig loben und los gehen, ansonsten das gleiche Spiel nichmal. Macht er es unterwegs, dann bleib stehen, beachte den Hund nicht weiter und lass ihn erst weiter laufen, wenn er sich beruhigt hat. So lernt er irgendwann, dass ihn das Leinebeißen nicht weiter bringt. Natürlich solltest du parallel dafür sorgen, dass der Hund viel Bewegung hat, vl mag er ja Zerrsppiele (wenn er gerne was im Maul hat ;) ) und auch geistig ausgelastet ist.

Lass deinen Hund beim Gassigehen einen Stock, Ball oder so was tragen, dann braucht er sich nicht an der Leine festzuhalten!

Kennt ihr gute Seiten wo man sich über Hunde oder über spezifische hunderassen informieren kann .Ich interessiere mich für alles rund um den Hund(Erziehung,..)?

...zur Frage

Braucht man für eine normale Leine, eine schleppleine und eine flexi Leine ein Geschirr?

Braucht mann für alle Leinen ein Geschirr? Und wenn ja warum? Mein Hund zieht nicht mehr an der Leine braucht er trotzdem ein Geschirr?

...zur Frage

Würdet ihr euch das von eurem Hund gefallen lassen?

Wir haben ihn seit knapp 6 Monaten aus dem Tierheim, er ist ein ex Straßenhund.

Manchmal wenn ich mit ihm spiele "beißt" er mir so in den Arm, zwar sanft aber ich spüre das schon. Ich bekomme dann immer Ausschlag :D ich finde es ja süß aber ich kann mir nicht vorstellen das es so gut ist wenn ich ihn das durch gehen lasse. Wenn ich ihn zurück weise jault er immer und geht weg :D als würde es ihm leid tun. Das macht er schon immer bei mir, ist das okay?

...zur Frage

Flexi Leine Gekauft Hund hat sich vorhin Losgerissen :O

Ich hab für meine Hündin eine Flexi Leine gekauft

Ich war vorhin mit Ihr Gassi auf einmal Reißt sich meine Hündin von der Leine & Ihr Geschirr ist dabei auch ab gegangen :O

zum glück waren wir nur vor der Haustür gassi..dann hat sie sich vor der Tür gesetzt

Aber: sowas darf doch nicht passieren oder? Ich meine: wenn man mit dem Hund irgendwo an einer Straße spazieren geht..kann der Hund so unter einen Auto kommen!

& bei uns sind ja Straßen wo viele Autos fahren usw.

Wie konnte sowas nur Passieren?

...zur Frage

Mein hund pinkelt auf die couch?

Seit 10 tagen pinkelt mir mein hund trotz offener garten tür auf die couch gibt es etwas was ich tun kann ich weis nicht mehr weiter

...zur Frage

Flexi Leine Frage...

Hallo ihr Lieben!

Also, folgende Tatsachen:

Ich besitze eine Flexi Leine für 20 kg-Hunde (Standard 2, M, 5m lang, mit Bei Fuß Stopp oder wie auch immer das heißt)

Habe einen "Patenhund" (Samojede, 23 kg)

Problem:

Der Hund kennt noch keine Flexis und deshalb wollen wir ausprobieren, wie er sich damit tut (immer wenn ich von wir rede, meine ich die Besitzerin und mich), und deshalb dachten wir uns, es wäre doof, so eine zu kaufen, wenn ich eine habe und wir nicht wissen, ob er sie akzeptiert und wie er damit so läuft.

Fragen:

Kann ich ihn nun morgen mit der 20 kg-Leine nehmen, oder ist da kein Toleranzbereich?

Soll ich noch eine zusätzliiche Verbindung zwischen Hund und Leine einbauen (Karabiner etc.)?

Wo haben diese Leinen ihre Schwachstellen, d. h. wo gehen sie besonders schnell kaputt?

Dazu muss ich sagen, dass es eben ein Schlittenhund ist, der sich auch gerne mal in die Leine legt, aber er ist so gut erzogen, dass er auf Kommando trotzdem problemlos an einer durchhängenden festen Leine Läuft. Nur ich denke, bei der Flexi wird ihm der Bezugspunkt fehlen, denn die ist ja immer "gespannt".

Soll ich dann beim Laufen auf etwas besonderes achten?

Vielen Dank jetzt schon für eure Antworten,

MammaMia97

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?