Wie gewöhne ich meinem Hund das Beißen vor dem Spielen ab?

7 Antworten

Erstes beherrscht dein Hund mit 6 Monaten überhaupt das Abbruchsignal "Nein" ?

***Ich unterbinde es dann indem ich laut Nein sage und mich wegdrehe. Daraufhin wird er meistens noch wilder und verletzt mich***

Laut dem Bestimmt nicht. Also gilt es ein ordentliches Abbruchkommando erstmal dem Hund bei zubringen.

Wann passiert denn das ? Beschreibe doch mal 1-2 Situationen? Wird es ausgelöst beim Anblick vom Ball? Sind andere Hunde in Sichtweite? Passiert das zuhause  oder beim gassi gehen?

Vor allen Dingen solltest Du aufhören ihn mit Ball werfen zu belohnen.

Dein Hund ist Dir gegenüber äußerst respektlos, so ein Verhalten darfst Du auf keinen Fall dulden sonst besteht die Gefahr das er Dich oder andere irgendwann ernsthaft beißt.

Diszipliniere ihn wie es eine Hundemutter mit ihren Welpen macht wenn sie mit ihren spitzen Zähnchen zu grob sind.

Bei YouTube gibt es Videos über Hundeerziehung. Da ist sicher was dabei von dem Du lernen kannst.

LG

Du beginnst die Aktion schon richtig mit Nein und wegdrehen. Dann müßtest Du aber konsequent bleiben und nicht einen Ball schmeißen oder ähnliches, sondern weggedreht bleiben, evtl. aufstehen und weggehen, ihn halt auch wirklich ignorieren.

Mein Hund beisst! Hilfeeeeeeeeeeeee

Hey ich habe vor 2 jahren einem hund aus dem tierheim gehohlt ein (malteser) er beisst mich sehr nicht aus futterneid oder so wie soll ich ihn das abgewöhnen er knurrt fast immer !!! ich will ihn das abgewöhnen ohne eine hundeschule !!!

...zur Frage

Zwei Hunde beste Freunde jetzt nur am knurren und beißen?

Guten Tag!

Und zwar geht es um folgendes Thema... Seit über einem halben Jahr nun schon gehe ich gemeinsam mit meinem Hund (Sibirischer Husky/Alaskan Malamute Rüde /1 und halb Jahre) und einer Frau und ihren zwei Hunden (einen Hirtenhund Mischling (gestern 1 Jahr geworden) & einem Schnauzer Mischling (10 Jahre) spazieren. Die drei verstanden sich auf anhieb perfekt und spielten miteinander etc. Nun ist es heute das erste Mal zu einem Vorfall zwischen meinen & dem Hirten Mischling gekommen.. Wir kamen an unserem Treffpunkt an wie immer und alle begrüßten sich doch dann fing der Hirtenhund an meinen anzuknurren was meiner dann natürlich auch machte. Er griff meinen dann quasi an und sowohl ich auch als die Besitzerin waren geschockt darüber da die beiden sowas noch nie gemacht haben, auch bei anderen Hunden nicht. Wir haben sie dann erst wieder an die Leine genommen damit sich die beiden wenig beruhigen, dann haben wir es wieder versucht und wieder nur knurren und beißen. Die ganze Strecke über sind wir trotzdem noch miteinander gelaufen hatten unsere Hunde aber jeweils auf der anderen Seite voneinander. Sie ignorierten sich total, manchmal schauten sie sich komisch an und liefen weiter, einige Male konnten sie auch nebeneinander laufen ohne sich anzuknurren oder sich gleich zerfleischen zu wollen aber der Blick war stets auf den anderen gerichtet. Wir können uns das nicht erklären das ihr Hund von einem auf den anderen Tag so gegenüber meinen reagiert hatte. Am Ende das Spaziergangs saß mein Hund brav neben mir und blickte irgendwie traurig immer wieder zum anderen Hund, selbst die andere Besitzerin sagte, das mein Hund irgendwie traurig wirkt.

Die andere Besitzerin wird noch beim Mittagsspaziergang schauen, ob er das auch bei anderen Hunden macht oder ob er es nur bei meinem macht.eee

Nun meine Fragen:

  • Wie könnten wir es wieder hinbiegen das wir beide wieder mit ihnen Gassi gehen können und sie miteinander spielen könnten ohne das wir getrennte Wege gehen? Wir würden gerne noch beide zusammen spazieren da es zwischen und einfach passt und wir sowas wie sehr gute Freunde geworden sind.
  • Könnte es vielleicht daran liegen das der Hirtenhund jetzt aus seiner Kinderphase rausgekommen ist und den Chef markieren will?

Ich hoffe einige von euch könnten mir helfen denn wir beide sind echt besorgt das die "Freundschaft" jetzt völlig den Bach runtergeht als es gerade so schön funktioniert hatte und wir nicht mehr miteinander spazieren können!

Dankeschön!! :(

...zur Frage

Mein Welpe beißt, wie gewöhne ich es ihn ab?

Wie kann ich am besten meinen Welpen das Beißen abgewöhnen?..Bin schon eifrig dabei ihm das Maul zuzuhalten ganz scharf "Nein" zu sagen und eventuell ihn auf den Boden zu drücken bis er ruhig wird, aber sofort danach versucht er es schon wieder...:(

...zur Frage

Wie kann ich meiner Rennmaus abgewöhnen mich zu beißen?

Eine Frage liebe Community , meine Rennmaus beißt mich (leicht ) wenn ich sie auf die Hand nehme , wie kann ich ihr des abgewöhnen ?

LG Skyrimia

...zur Frage

Wie gewöhne ich meinem hund das beißen von mir ab?

Mein hund ist 11 wochen alt und beißt mich jede Sekunde, selbst wenn ich ihr ein spielzeug hin halte beißt sie mich in die hand, wenn ich laufe in den fuß und in die wade, habe schon sehr viele wunden, hab es mit erschrecken versucht aber nach einer zeit erschrickt sie sich nicht mehr davor.

...zur Frage

Aagaporniden essen nicht was tun?

Hallo zusammen

Habe vor mehreren Monaten zwei Agaporniden gekauft. Sie wurden mit Handaufzuchtmittel gefüttert, genauer gesagt mit "Nutri Bird 21a"

Damit habe ich Sie großgezogen. Mittlerweile sind die beiden ca. 3 Monate alt. Im Käfig habe ich das Aufzuchtmittel, Körner, Vogelfutter (für Agas), Obst, Knabberstange und Wasser. Meiner Meinung nach sind die beiden bestens versorgt. Nichts desto Trotz essen die beiden nichts. Zumindest sehe ich es nie. Sie warten nur auf das Aufzuchtmittel von dem ich die beiden aber langsam abgewöhnen möchte. Zusätzlich habe ich das Vogelfutter (bestehend aus kleinen und großen Körnern) auf dem Boden zerstreut aber es interessiert sie gar nicht. Sogar Hirsenkolben oder wie man es nennt habe ich dazu getan. Keine Wirkung. Die kleinen Körner nehmen sie zwar in den Mund aber schlucken nichts runter.

2. Problem:

Meine Vögel dürfen jedentag aus dem Käfig. Sobald ich die Klappe aufmache fliegen die beiden raus und landen auf meinen Schultern. Zwar ist das süss aber sie sollen schließlich fliegen und nicht nur sitzen. Dazu kommt das die beiden ziemlich heftig beissen. Ich weiss nicht ob es eher ein Spielen, Erforschen oder das richtige Beissen ist. Jedenfalls tut es höllisch weh.

Ich benötige Hilfe

Vielen Dank im Voraus

Die beiden sind knapp 3 Monate alt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?